Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

TVE ruft Corona Challenge 2020 aus

201114 Verein PlankMüssen wir angesichts Kontaktbeschränkungen und geschlossener Sportstätten den Kopf hängen lassen und auf unseren Sport verzichten? "Nein, das müssen wir nicht!" meint der TVE und ruft zur TVE Corona Challenge 2020 auf.

Die Abteilungsleiter und Aktive des Vereins haben sich mehr als 20 Ideen für eure persönlichen Herausforderungen ausgedacht: verschiedenste Vorschläge für Jung und Alt, für Spitzensportler und Couch-Potatoes. Jeder kann mitmachen - für jeden ist etwas dabei. Ihr selbst könnt das Niveau der Herausforderung wählen. An alle sportlichen Fähigkeiten ist gedacht: Koordination, Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, Selbstbeherrschung und Teamgeist.

Warum mitmachen?

Ganz klar: "wer rastet, der rostet" und wir wollen doch fit bleiben. Noch viel wichtiger ist es, Spaß zu haben! Die eigenen Fähigkeiten in ungewohnten Dimensionen auf die Probe zu stellen und mit ein wenig Übung Erfolge erzielen. Erfolge, die wir mit euch teilen möchten und über die wir gerne an dieser Stelle berichten. Natürlich suchen wir im Sport häufig nach "schneller", "höher", "weiter" und definieren Erfolg als besser zu sein als ein anderer. Wir meinen, Erfolg ist auch, die eigenen Erwartungen zu übertreffen, Neues zu wagen, vielleicht zunächst zu scheitern, dann aber dran zu bleiben und am Ende das als scheinbar Unmögliche doch zu vollbringen. Wachst über euch hinaus und zeigt allen, dass ihre es könnt. Das macht Mut, nicht nur die sportlichen Herausforderungen zu bewältigen, sondern auch die der Pandemie. Ihr packt das!

Weiterlesen...
 

Schwimmer danken Sabine Meyer für Corona-Management

201120 Schwimmen Danke Sabine 2020 kDrei Monate ohne Wassertraining - der Horror für jeden Schwimmer. Bis es jedoch dazu kam, dass wieder im Schwimmbad trainiert werden konnte, verging einige Zeit. Dass dann alles so gut funktionierte, lag vor allem an einer Person: Sabine Meyer. Dafür danken die TVE-Schwimmer ihrer Abteilungsleiterin mit einem Geschenk.

Vollbremsung von hundert auf null. Plötzlich ging nichts mehr. Am Freitag, dem 13. März, wurde von einem auf den anderen Tag der komplette Wettkampf- und Trainingsbetrieb eingestellt. Erst zwei Monate später konnten die Schwimmer des TVE erstmals wieder zusammen trainieren. Zwar nur an Land und mit viel Abstand, aber immerhin wieder als Gruppe nach acht Wochen Einzeltraining.

Weiterlesen...
 

Schwimmer trainieren auf dem Trockenen

201111 Schwimmen Videotraining kZum zweiten Mal in diesem Jahr zwingt die Covid19-Pandemie die Schwimmer des TVE Greven, auf das Training in ihrem Lieblingselement Wasser zu verzichten. Um dennoch gemeinsam Sport zu treiben und so auch außerhalb des Schwimmbades in Verbindung zu bleiben, wurde das Training kurzerhand in die eigenen vier Wände verlegt. Egal ob Kinderzimmer, Studentenbude, Wohnzimmer oder die Garage, sportlich betätigen kann man sich überall.

Ein- bis zweimal pro Woche treffen sich die Schwimmer der Wettkampfmannschaft per Videokonferenz, um 90 Minuten lang an Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer zu arbeiten. Neben bekannten Trainingsgeräten wie dem Theraband kommen dazu auch andere Haushaltsgegenstände wie Stühle und Wasserflaschen zum Einsatz.

Weiterlesen...
 

November Lockdown im Sport auch für den TVE

201031 Vorstand lockdown-5003713 1920Die ab dem 2. November 2020 gültige Coronaschutzverordnung ist auch für den TVE eindeutig. In § 9 Abs. 1 heißt es: "Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist bis zum 30. Novem-ber 2020 unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen." Für uns bedeutet dies, dass alle physischen Angebote in geschlossenen Räumlichkeiten im November nicht stattfinden können. Auch eine Verabredung zum gemeinsamen Sport draußen ist leider nicht möglich. Ob und in welcher Form virtuelle Angebote gemacht werden können, prüfen wir noch. Bis dahin stehen Euch unsere Fitnessprogramme des Frühjahrs natürlich weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

Wir erwarten unser Sportangebot ab 1.12. wieder uneingeschränkt anbieten zu können und freuen uns auf Euch!

Bild von Bob McEvoy auf Pixabay

 

Neue Coronaschutzbestimmungen

corona-4893276 640Nach den vorliegenden Pressemitteilungen wird der Vereinssport vom 2.11. bis Ende November untersagt werden, unabhängig davon, ob er in eigenen oder städtischen Räumlichkeiten stattfindet oder draußen. Sobald der Wortlaut der angekündigten neuen Coronaschutzverordnung des Landes und / oder die Allgemeinverfügungen des Kreises Steinfurt bzw. der Stadt Greven vorliegen und wir absehen können, ob wir überhaupt und welches Ausweichangebot wir Euch unterbreiten können (dürfen), werden wir hier und unter dem Reiter "Corona-Info" informieren. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass alle Mitglieder und Freunde dem Verein weiterhin gewogen bleiben und wir gemeinsam gut durch diese Krise kommen.

 

Mit viel Liebe aufgebaut, leider vergebens ...

201020 Turnen Vergebens kMit viel Liebe und Engagement wirbelten Annemarie Hoppe und ihr kleiner Sohn Jacob am letzten Donnerstag in der Turnhalle des Sportzentrums herum. Annemarie hatte die Vertretung von Eva Dumonti übernommen und bereitete ein tolles Spiel & Spaß Erlebnis für die am Vortrag noch angemeldeten fünf Teilnehmer des Eltern-Kind-Turnens in den Ferien vor. Schaukel, Rutsche, Weichböden, Trampolin und viele andere Stationen mehr wurden vorbereitet, nicht ohne dass Jacob jeweils den "Qualitätstest" und die "Abnahme" machte.

Alles war pünktlich um 10 Uhr fertig und die beiden warteten auf die übrigen Eltern und Kinder, um eine tolle Stunde zu erleben. Leider vergebens. Alle Anmeldungen waren am Abend oder frühen Morgen storniert worden, so dass Jacob zwar noch weiter in den Genuss des großen Spielparks kam, am Ende jedoch ebenso wie seine Mutter traurig war, dass niemand die intensiven Vorbereitungen gewürdigt hatte. Es blieb nur, alles wieder wegzuräumen und zu hoffen, dass es in der nächsten Woche wieder besser wird.

 

Turnzwerge mit Eltern Mittwoch Nachmittag leider nicht mehr möglich

200618 Turnen Kid-Ferienprogramm kLeider ist durch die coronabedingten Einschränkungen die Turnhalle der Schule an der Ems nicht im gewohnten Umfang für den Vereinssport nutzbar. Das Angebot "Turnzwerge mit Eltern 3" kann daher leider nach den Herbstferien nicht mehr fortgesetzt werden. Die Veranstaltungen "Turnzwerge mit Eltern 1 und 2" finden weiterhin am Donnerstagnachmittag im TVE Sportzentrum von 15:30 bis 16:30 und von 16:45 bis 17:45 statt. (abweichende Zeiten in den Herbstferien, siehe Reiter "Corona-Info") Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldung Turnzwerge 1 / Anmeldung Turnzwerge 2

 

Cheer-Dance für Mädels zwischen 9 und 12 Jahren

Neue Kooperation zwischen DJK und TVE

CheerdanceUm das neue Tanz-Projekt ins Laufen zu bringen haben sich die Sportvereine DJK Blau-Weiß Greven und der TVE Greven 1898 zusammengetan: der TVE stellt die Übungsleiterin und der DJK die Räumlichkeit. Ludmila Schlegel lädt ab Samstag, den 31.10.2020 zum Cheer-Dance am Brüggenmersch 6 in Greven ein.

Weiterlesen...
 

Volleyball: gemischte Bilanzen der A- und C-Jugend letzten Sonntag

Siegreiche C-Jugend-MannschaftIn der Oberliga 3 fand am Sonntag der 2. Spieltag der Saison statt. Die A-Jugend des TVE Greven traf in 2 Spielen auf die Mannschaften des Telekom Post SV Bielefeld und des TV Mesum. Durch den Sieg am 1. Spieltag gegen TV Jahn Bad Lippspringe und der Niederlage gegen die SG Sendenhorst war der TVE mit 2 Punkten in die Saison gestartet. Jetzt sollte das Punktekonto ausgebaut werden. Das gelang im 1. Spiel gegen Bielefeld sehr gut. Mit 25 : 13 wurde der 1. Satz souverän gewonnen. Im 2. Satz hielt Bielefeld dann dagegen, das Spiel war nun sehr ausgeglichen, letztlich aber dann mit dem besseren Ende für den TVE. Mit 25 : 23 verließen die Grevenerinnen den Platz als Sieger.

Weiterlesen...
 

Volleyballerinnen auf Platz 4 geklettert

Am Samstag traf die 1. Damenmannschaft des TVE Greven in eigener Halle auf die Spielgemeinschaft Beckum-Oelde. Nach dem Sieg am vergangenen Spieltag folgten nun die nächsten 3 Punkte. Die Grevener Volleyballerinnen zeigten eine konzentrierte Leistung und schickten die Gegnerinnen mit 3 : 1 Sätzen auf die Heimreise. Variables Spiel, starke Annahme und nur wenige Eigenfehler zeichneten den Gastgeber aus. Mit diesem Erfolg hat sich der TVE in der Tabelle auf den 4. Platz vorgearbeitet. Im nächsten Spiel am 31.10. trifft das Team dann auf die vor ihnen liegende Mannschaft des TSC Gievenbeck II.

 

Body-Shaping
ab 30.10.

201021 FitundGesund bodyshaping

Flyer

Fit for You für Frauen
ab 2.12.

201027 FitundGesund FitForYou

 

 

Cheer-Dance für Kinder

Start voraussichtlich auf Januar verschoben