Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

E-Jugend auf dem 2. Tabellenplatz

Am 04.02.18 spielte die E-Jugend des TVE  in der Bezirksliga gegen 2 Nachwuchsmannschaften vom SV Blau-Weiß Aasee Münster. Gegen SV Blau-Weiß Aasee 6 konnten die Mädchen des TVE beide Sätze deutlich gewinnen, da die Gegnerinnen auf die guten Angaben der jungen Grevenerinnen keine Antworten wußten. Das Spiel endete 25 : 7 und 25 : 11.

Die Konstanz in den Angaben hielt zunächst auch im folgenden Spiel gegen die 5. Mannschaft von Blau-Weiß Aasee, sodaß der 1. Satz mit 25 : 9 an Greven ging. Der 2. Satz hingegen ging mit 19 : 25 an die Gegnerinnen, da ihre Aufschläge platzierter waren. Der entscheidende 3. Satz verlief sehr eng, kein Team konnte sich absetzen. Beim Stand von 14 : 13 hatte der TVE einen Matchball, konnte diesen aber leider nicht verwerten. Nun hatte Blau-Weiß Aasee Angabe, ließ sich diese Chance nicht nehmen und gewann mit 16 : 14 den Satz und das Spiel!

In der Tabelle stehen die Mädchen des TVE augenblicklich auf einem guten 2. Tabellenplatz!

 

Volleyball B-Jugend Mannschaft

VolleyballAm vergangenen Samstag traf die B-Jugend des TVE Greven in der heimischen Mühlenbach Sporthalle auf die Teams des SC Hoetmar und der Warendorfer SU. Im ersten Spiel gegen die Tabellenzweiten aus Hoetmar kamen die Volleyballerinnnen sehr gut ins Match. Das intensive Training durch Christina Feldmann und Leah Finke zahlte sich aus.


Durch starke Aufschläge und sichere Ballannahmen führte die Mannschaft schnell sehr deutlich und ließ den Gegnerinnen keine Chance. Folglich gewann Greven den ersten Satz mit 25:9 Punkten. Der zweite Satz verlief hingegen ausgeglichener. Die Dominanz der Grevenerinnen war dahin, weil die Aufschläge wesentlich schwächer waren und die Konzentration nachließ.


So kam Hoetmar zurück ins Spiel und konnte den Satz mit 25:22 für sich entscheiden. Im nun folgenden dritten Satz konnte sich keines der Teams einen Vorteil erspielen.

Weiterlesen...
 

Dem Druck standgehalten

Wenn der Block entsprechend steht, können auch die Punkte eingefahren werdenDieses Match sollte die Mannschaft schon mal auf die kommende Saison einstimmen. Wenn diese so läuft wie das Spiel gegen den TSC Münster-Gievenbeck, dann scheint der Weg geebnet zu sein.

Am Samstag traten die TVE-Volleyball-Damen im letzten Heimspiel der Saison gegen den TSC Münster-Gievenbeck III an. Trainer Stefan Bürmann hatte dieses Spiel als Relegationsspiel und wegweisend für die nächste Saison angekündigt. Dementsprechend war der Druck hoch.

Weiterlesen...
 

Dritte Niederlage in Folge

Trainer Stefan BürmannAm vergangenen Samstag verloren die TVE-Volleyball-Damen gegen den Landesligaabsteiger BSV Ostbevern II knapp mit 2:3. Die TVE-Damen setzten die Vorgaben des Trainers Stefan Bürmann im ersten Satz gut um und gewannen mit 25:20. Vor allem die Angaben aus dem ersten Satz hat der TVE im zweiten und dritten Satz nicht mehr bringen können, und somit gingen diese mit 25:14 und 25:21 an Ostbevern.

Doch so leicht wollten sich die TVE-Damen nicht geschlagen geben. Im vierten Satz riefen sie ihr Leistungspotenzial ab und zeigten, dass sie sich nicht zu verstecken brauchten und siegten klar mit 25:16.

Weiterlesen...
 

TVE-Damen steigen auf

Die TVE-Mannschaft bejubelt ihren Aufstieg.Bereits am viertletzen Spieltag konnten die Volleyballerinnen des TVE Greven den Aufstieg in die Bezirksliga fest machen. Durch den souveränen 3:0-Sieg gegen den Tabellenletzten TV Jahn Rheine II ist den Grevenerinnen der erste Platz nicht mehr zu nehmen.

Bereits in der Hinrunde hatten sie einen deutlichen Sieg (25:14/25:9/25:17) gegen die junge Mannschaft aus Rheine verzeichnen können. Aus diesem Grund ging der TVE ziemlich unbeschwert in dieses Meisterschaftsspiel. Nach einer Stunde war der 3:0-Sieg (25:12/25:21/25:11) in der Tasche und die Freude riesengroß.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

1. TVE Greven
Nachwuchs-Turn-Cup

AK 6 bis AK9

[Ergebnisse Mannschaft]
[Ergebnisse NachwuchsCup]

Fit und Gesund durch die Sommerferien

Sommerferien-Programm
der Abteilung Fit und Gesund

[Download]