Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Triathlon Aktuelles TVE-Athleten machen sich fit für die lebensrettenden 5 Minuten

TVE-Athleten machen sich fit für die lebensrettenden 5 Minuten

Zielsetzung dieser Trainingseinheit der besonderen Art war diesmal nicht das Überqueren der Ziellinie im Wettkampf, sondern die Vorsorge für das Gegenteil: Auch im Wettkampf kann Erste Hilfe erforderlich werden, dann ist die Ziellinie absolut zweitrangig. Zur Hilfe verpflichtet ist schließlich jeder, der Zeuge einer lebensbedrohlichen Situation wird.

"Wie erkenne ich also z. B. Schlaganfall, Herzinfarkt, Schädelhirntrauma und Asthma, und was ist jeweils zu tun?" Dazu Frank Simon: „Nachdem viele von uns solche Situationen irgendwann einmal unmittelbar oder aus der Entfernung erlebt haben, stellt sich natürlich auch für uns die Frage, ob wir notfalls den Wettkampf um Leben und Tod wenden könnten. In der Aufregung fühlt man sich möglicherweise überfordert und hat Sorge, etwas falsch zu machen". Johannes Brünink dazu: „Nachgewiesen ist, dass Menschen, die im Flugzeug einfach regelmäßig die Sicherheitshinweise durchlesen, im Notfall besser zurecht kommen.

 

Beim Durchlesen allein sollte es nicht bleiben, denn die Sportler wollten ja gern aktiv teilnehmen. Also war es Anfang Februar soweit: An zwei Abenden frischten 13 Teilnehmer ihre Kenntnisse in Sachen lebensrettender Sofortmaßnahmen und Nutzung eines Defibrillators auf. Athleten, wie auch Partner und erwachsener Nachwuchs machten mit. Körperliches Training inklusive, denn bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung zählen ebenfalls Kraft und Ausdauer, wenn die Zeit zum Eintreffen des Rettungswagens erfolgreich überbrückt werden soll: „30mal drücken, 2mal beatmen, 30mal drücken" und so weiter und so weiter. Stabile Seitenlage? – geschafft mit vier Handgriffen. Einen Druckverband zur Blutstillung anlegen? - fertig im Handumdrehen. Vor allem aber: Wissen, dass man eigentlich nur einen Fehler machen kann: nichts zu tun.

Auf die Frage „Wann habt Ihr denn Euren letzten Kurs zu diesem Thema mitgemacht?" variierten die Antworten: Von „vor 35 Jahren" bis „vor 35 Wochen" war alles dabei. Aber egal, ob bisher schon 5 Kurse absolviert wurden oder ein einziger, die Teilnehmer waren sich einig: Dem Kursleiter war es gelungen, ein ernstes Thema lebendig und kurzweilig zu vermitteln. Mit Theorie und Praxis verging die Zeit wie im Fluge, interessant war's und hat Spaß gemacht, und sollte ein Defibrillator in der Nähe sein, steht fest: die Athleten werden ihn benutzen!

 

 

TVE JHV2019

Am 09. März 2018 findet ab 18:00 Uhr
die Jahreshauptversammlung des TVE Greven
im TVE/TSC-Sportzentrum statt.

[Einladung]

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.


Piktogramm Triathlon

Triathlon-Einsteigerkurs

Die Krönung des Ausdauersports erleben und in 12 Wochen fit für die Sprintdistanz ( 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) sein.

Start: 06. März 2019

Anmeldung bis 01. März 2019 per Mail an:
triathlon@tvegreven.de

Teilnehmeranzahl begrenzt!