Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Triathlon Aktuelles Grevener Triathleten verpassen knapp einen Podiumsplatz

Grevener Triathleten verpassen knapp einen Podiumsplatz

Grevener Triathleten verpassen knapp einen PodiumsplatzAm vergangenen Sonntag errang das Triathlon-Team des TVE Greven mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den überraschend des vierten Platz in der Landesliga Nord und bewiesen einmal mehr, dass Triathlon bei aller Individualität sehr wohl auch eine Mannschaftssportart sein kann.

Ort des Geschehens war der „Channel-Triathlon" in Altenrheine. Frank Simon kam mit den 750 m Schwimmen im für den Schiffsverkehr gesperrten Dortmund-Ems-Kanal am besten zu Recht. Trotz des Massenstartes kam es kaum zu nennenswerten Rangeleien und auch die Wende um eine Boje auf der Hälfte der Strecke verlief sehr glimpflich.

Beim Wechsel aufs Rad verlor er aber wertvolle Zeit, die Teamkollege Sebastian Peine nutzte, um sich uneinholbar an die Spitze des Teams zu setzen. Doch auch Markus Nobbe hatte nicht getrödelt und überholten Simon mit ein paar aufmunternden Worten auf der 20 km  langen Radstrecke, konnte seinen Vorsprung aber nicht halten und kam Sekunden später zum zweiten Wechsel, den er etwas schneller vollzog und damit wieder vor Simon auf die 5 Kilometer Laufstrecke ging.

 

Martin Scharf hatte die Positionskämpfe der beiden Teamkollegen auf der Radstrecke beobachtet, sich das Rennen aber etwas anders eingeteilt und spielte beim Laufen seine Stärke aus. Schon nach ca. 1. Kilometer hatte er Simon überholt und jagte Nobbe, um ihn noch vor dem Ziel abzufangen. Mit nur einer Sekunde Vorsprung rettete der jedoch seine Platzierung im Team. Am Ende hatten Sebastian Peine mit 1:05:52 Stunden den 15 Platz in der Gesamtwertung des Ligawettkampfs, Nobbe mit 1:11:21 Stunden den 35. Platz, Scharf mit 1:11:22 den 36. Platz und Simon mit 1:12:06 den 40. Platz von 84 Teilnehmern erreicht. Das Team hält damit vor dem letzten Wettkampftag der Liga in Riesenbeck den 10. Platz in der Tabelle. Besondere Anerkennung gebührt den vielen engagierten Helfern des SC Altenrheine, die den Sportlern einen perfekten Rahmen boten.

 

Karateanfängerkurs für
Kinder 2018

ab dem 09.11.2018

[weitere Informationen]

 

Fit und Gesund durch die Herbstferien

Herbstferien-Programm
der Abteilung Fit und Gesund

[Download]