Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schwimmen Archiv

Nachwuchs erschwimmt sich zahlrieche Platzierungen

Es war ein Generationenwechsel, der sich bei den Kreismeisterschaften in Ibbenbüren abzeichneteEs war ein Generationenwechsel, der sich bei den Kreismeisterschaften in Ibbenbüren abzeichnete. Während die erfahreneren TVE-Schwimmer durch Studium und Beruf weniger Zeit zum Training finden, präsentierten sich die die Schwimmer, die bisher eher in der zweiten Reihe standen, von ihrer besten Seite und erreichten viele vordere Platzierungen. So ging in der offenen Klasse der Sieg viermal an einen Sportler des TVE, achtmal gewannen die Grevener Silber, fünfmal gab es Bronze. Dazu kamen noch 19 Kreisjahrgangstitel.

Erfolgreichster TVE-ler war jedoch noch einer der Arrivierten. Lars Zeggelaar (Jahrgang 2000) gewann den Hattrick über die drei Bruststrecken 50, 100 und 200 Meter, blieb aber jeweils deutlich hinter seinen Bestzeiten zurück. Hervorzuheben ist das Podest über 50 Meter Brust, wo neben Zeggelaar auch Jan Kleimeier (1988) als Zweiter und Damian Kucuran (2003) als Dritter die Grevener Farben präsentieren konnten.

Hannah Grabbe (2004) zeigte sich ebenfalls erneut als starke Brustschwimmerin. Sie siegte über 100 Meter und belegte über die doppelte Strecke Platz zwei. Ihre Vielseitigkeit bewies sie zudem mit der Bronzemedaille über 200 Meter Lagen. Eher auf den kurzen Distanzen ist Lucy Springensguth (2004) zuhause. Sie sprintete über 50 Meter Freistil zu Silber und gewann Bronze über 50 Meter Rücken.

Weiterlesen...
 

Schwimmen: Bezirksmeisterschaften in Gelsenkirchen

Jia-Ming Shi Wie in den letzten Jahren auch bildeten die Bezirksmeisterschaften den sportlichen Jahresabschluss der TVE-Schwimmer. Zehn Grevener nahmen an den Nordwestfälischen Titelkämpfen in Gelsenkirchen teil und erzielten dort 18 neue Bestzeiten.

Mit acht Starts an zwei Tagen absolvierte Jia-Ming Shi (Jahrgang 2000) ein wahres Mammutprogramm. Und ausgerechnet in ihrem letzen Rennen unterbot sie in 2:55,99 Minuten den 17 Jahre alten Vereinsrekord über 200 Meter Brust. Bei drei weiteren Starts verbesserte sie zudem bestehende Altersbestmarken. Ebenfalls drei Jahrgangsrekorde konnte Lars Zeggelaar (2000) unterbieten. Damit steht sein Name jetzt schon zehnmal in der Liste der schnellsten TVE-Schwimmer in seinem Alter. Malin Machate (1999) erschwamm sich über 100 Meter Freistil eine neue Bestleistung.

Weiterlesen...
 

TVE Schwimmer bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft der Masters

Jan und Kim Kleimeier nahmen an den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters teilObwohl die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters erst zum vierten Mal ausgetragen wurden, konnte am vergangenen Wochenende in Essen mit knapp 1250 Startern ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. Zwei dieser Schwimmer waren die Geschwister Kim und Jan Kleimeier vom TVE Greven.

Um der Masse der über 4000 Starts Herr zu werden, wurde der Wettkampf im Essener Hauptbad parallel in zwei Becken ausgetragen. Zunächst startete Jan, der in der Altersklasse 25 um Platzierungen kämpfte, im größeren Hauptbecken über die 100 Meter Lagen. Wegen einer verpatzten Wende verlor er viel Zeit, blieb in 1:06,09 Minuten aber noch unter seiner Meldezeit und belegte schließlich den 17. Platz.

Weiterlesen...
 

Kreismeisterschaft in Rheine

Malin Machate (1999) gewann eine Silbermedaille über 200 Meter Rücken und unterbot dabei in 2:38,42 Minuten einen 15 Jahre alten Vereinsrekord.Es war wahrlich ein goldenes Wochenende, welches die 15 Schwimmer des TVE Greven bei den Kreismeisterschaften im Rheiner Hallenbad erlebten, denn jeder zweite der 76 Starts wurde mit einer Goldmedaille belohnt. Insgesamt 38 mal kam der Sieger aus Greven, außerdem stellte der TVE 20 Zweit- und neun Drittplatzierte. Sehr erfreulich waren zudem die 57 erzielten neuen Bestzeiten, darunter auch ein neuer Vereinsrekord und elf neue Jahrgangsrekorde.

Gleich drei TVEler konnten sich in der jahrgangsübergreifenden Offenen Klasse vorne platzieren. Jan Kleimeier (Jahrgang 1988) siegte über 100 Meter Freistil und 200 Meter Rücken, zweimal wurde er Zweiter. Ebenfalls zwei zweite Plätze belegte Jia-Ming Shi (2000). Über 200 Meter Brust verpasste sie den Sieg gegen ihre 14 Jahre ältere Konkurrentin um gerade einmal eine Hundertstelsekunde. Zudem stellte sie zwei neue Jahrgangsrekorde über 100 Meter Schmetterling und 200 Meter Lagen auf. Malin Machate (1999) gewann eine Silbermedaille über 200 Meter Rücken und unterbot dabei in 2:38,42 Minuten einen 15 Jahre alten Vereinsrekord, außerdem verbesserte sie noch die Jahrgangsrekorde über 100 Meter Schmetterling und Rücken sowie 200 Meter Freistil.

Weiterlesen...
 

Trainingslager der Schwimmer

Die TVE Schwimmer im TrainingslagerFerien, da denkt jeder gleich an langes Ausschlafen, den ganzen Tag faulenzen und nur Dinge tun, die Spaß machen. Nicht so jedoch 14 Schwimmer des TVE Greven. Sie machten sich in den Herbstferien auf ins niedersächsische Westerstede, um dort ein fünftägiges Trainingslager zu absolvieren.

Bereits um acht Uhr morgens schickte Trainerin Margitta Tollkühn die Schwimmer ins Wasser, nachdem sie sie bereits um sechs Uhr morgens geweckt hatte. Zwei Stunden dauerte die erste Trainingseinheit des Tages. Hier wurde vor allem an der Technik in den einzelnen Schwimmarten gearbeitet. Besonders die anspruchsvollen Stile Schmetterling und Brust wurden ausgiebig trainiert. Die zweite Einheit wurde anschließend an Land durchgeführt. Beweglichkeit und Athletik standen hier im Vordergrund.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

WN Sportlerwahl Greven

Für die WN Sportlerwahl 2018 wurden die TVE Sportler Lars Zeggelaar (Schwimmen) und Michael Surkau (Karate) nominiert.

Unterstützen Sie die Sportler des TVE Greven mit Ihrer Stimme

Zur Online-Abstimmung