Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Deutsche Seniorenmeisterschaften Turnen - Lisa Baune belegt Platz 9

Deutsche Seniorenmeisterschaften Turnen - Lisa Baune belegt Platz 9

(re.) Lisa Baune (9. Platz bei den Deutschen) mit Trainerin Paula Windau500 Kilometer von Greven entfernt im badischen Bühl richtete der Deutsche Turnerbund die diesjährige Deutsche Seniorenmeisterschaft Turnen für Männer und Frauen aus. Lisa Baune vom TVE Greven hatte die Qualifikation geschafft und machte sich zusammen mit Trainerin Paula Windau bereits am Vortag auf den Weg ins Badische Land.

Es war nach 2017 ihre zweite Meisterschaft auf höchster deutscher Ebene in der Altersklasse 30-34 Jahre. Mit großer Motivation und beachtlicher Nervenstärke ging sie in der Konkurrenz mit 26 Turnerinnen an ihr erstes Gerät, den Schwebebalken. Wenn die Übung fehlerfrei klappte, war aufgrund der Wertigkeit der gezeigten Elemente durchaus eine hohe Wertung möglich. Ohne Absteiger und bestechend sicher bewältigte die diese erste Prüfung und wurde mit 13,75 Punkten belohnt.

 

Ähnlich perfekt mit viel Ausdruck und solider Akrobatik präsentierte sie ihre Bodenübung und erturnte nochmals 13,75 Punkte. Damit lag sie nach zwei Geräten zwischenzeitlich sogar auf Platz 4, aber es folgten noch ihre beiden nicht ganz so starken Geräte Sprung und Barren.

Alle Turnerinnen hatten mit den beiden sehr weichen Sprungbrettern zu kämpfen und auch Lisa gelang kein optimaler Absprung. Immerhin wurde ihr Überschlag mit ganzer Schraube in der zweiten Flugphase mit 12,85 Punkten bewertet.

Am letzten Gerät, dem Barren, schlich sich beim Sohlumschwung ein kleiner Fehler ein, den Lisa hervorragend überspielte, das Element wiederholte und damit einen Sturz verhindern konnte, aber schließlich musste sie mit 12,15 Punkten zufrieden sein.
Am Ende zog sie mit ihrer Trainerin eine positive Bilanz: Insgesamt 52,5 Punkte, im Vergleich zu 2017 in Berlin zwei Punkte mehr erturnt und um drei Plätze verbessert, mit Platz 9 waren beide voll auf zufrieden.

 

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.