Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Münsterland-Liga: Platz drei und acht für TVE Greven 3 & 4

Münsterland-Liga: Platz drei und acht für TVE Greven 3 & 4

Die Mannschaften TVE Greven 3 stehend mit (v.l.) Sophie Hassels, Christine Rckmann, Lisa Baune, Nina Werries, Evi Reckmann und Johanna Dinkels und TVE Greven 4 vorne mit Maya Hoyer, Leonie Michel, Rebecca Claus, Christin Assing, Katharina Sandmann, Frederike WißmannAm vergangenen Samstag starteten die Mannschaften vom TVE Greven 3 & 4 in Recklinghausen in der Münsterlandliga 3.

In der Mannschaft 3 gingen Sophie Hassels, Eva Reckmann, Christine Reckmann, Johanna Dinkels, Nina Werries und Lisa Baune an den Start.

Für die vierte Mannschaft waren Maya Hoyer, Rebecca Claus, Leonie Michel, Katharina Sandmann, Frederike Wißmann und Christin Assing im Einsatz, die von ihrer Trainerin Sonja Loose, begleitet wurden.

Chiara Blomberg, Denise Blomberg, Britta Inkmann und Kira Loose waren als Kampfrichterinnen für diesen Wettkampf für den TVE Greven gesetzt.

Beide Mannschaften starteten im Wettkampf am Boden, jeweils vier Turnerinnen gingen an den Start und die besten drei Wertungen an jedem Gerät kamen in die Gesamtwertung.

 

Am Boden konnten von der 3. Mannschaft 34,65 Punkte vorgelegt werden und die 4. Mannschaft konnte diese mit 37,05 Punkten übertreffen. Vor allem Maja Hoyer konnte an diesem Gerät die Kampfrichter überzeugen und wurde mit 12,55 Punkten belohnt.

Weiter ging es am nächsten Gerät, dem Sprung. Hier konnten 36,7 bzw. 34,35 Punkte gesammelt werden. Lisa Baune wurde hier mit 12,5 Punkten und der Tageshöchstwertung belohnt.

Am Stufenbarren ging es weiter. Auch an diesem Gerät konnten mit 36,7 und 33,65 Punkten wertvolle Punkte erturnt werden. An diesem Gerät überzeugte Nina Werries mit der Tageshöchstwertung und holte 12,75 Punkte.

Am Balken, dem letzten Gerät wollten alle die Nerven behalten und ohne Absteiger vom Gerät durch den Wettkampf kommen. Mit 34,45 und 33,4 Punkten wurden die beiden Mannschaften am Schwebebalken honoriert. Auch an diesem Gerät konnte Nina Werries mit 12,75 Punkten die Tageshöchstwertung erturnen.

Am Ende des Wettkampftages waren alle auf die Siegerehrung gespannt.

Im Einzelergebnis konnte Nina Werries nochmals mit 49,85 Punkten und Platz eins überzeugen.

Das gesamte Starterfeld lag sehr eng bei einander und war mit nur 6 Punkten unterschied am Ende sehr spannend. Platz eins mit 144,55 Punkten ging an die KTV Vest Recklinghausen 2, gefolgt vom TVW Buer 2 (143,35 P.) und dem TVE Greven 3 (142,5 P.). Der TVE Greven 4 wurde mit 138,45 Punkten achter.

 

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.