Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Zwei Pokale für TVE Greven beim Dortmunder Pokalturnen

Zwei Pokale für TVE Greven beim Dortmunder Pokalturnen

(von links nach rechts) Trainerin Steffi Heines mit Samantha Heines, Greta Köching, Helene Stenert, Klara Bernhardt, Martha Wieskötter und Amelie BrinkhausFrüh aufstehen mussten die Grevener TVE-Mädchen mit ihrer Trainerin Steffi Heines am Samstagmorgen. Das Dortmunder Pokalturnen war dieses Jahr sehr stark besucht, in insgesamt 4 Durchgängen wurden 196 Turnerinnen gemeldet.
Der erste Durchgang begann bereits um 08:00 Uhr in der Frühe. Dennoch gingen die Mädchen im letzten Wettkampf der Saison hoch motiviert an den Start. Geturnt wurde in drei Altersklassen: Klara Bernhardt startete in der AK 6, allerdings schon mit dem Programm der AK7. In der Original-AK-7 waren Martha Wieskötter, Samantha Heines, Greta Köching und Amelie Brinkhaus am Start. Helene Stenert konnte sich in der AK 9 beweisen.

Am Sprung konnte es nicht besser laufen. Hohe Wertungen waren für alle Mädchen dabei. Die Tageshöchstwertung bekam mit einem Strecksalto vorwärts und 16,35 Punkten Helene Stenert. Aber auch Klara Bernhardt erturnte sich in ihrer Altersklasse den zweitbesten Sprung des Tages mit 13,45 Punkten. Martha Wieskötter und Greta Köching konnten sich mit guten Sprüngen 13,35 und 13,0 Punkte sichern. Knapp dahinter erturnte Samantha Heines immerhin noch 12,9 Punkte.

 

Der Barren wurde ebenfalls sauber durchgezogen. Helene begeisterte wieder mit der Tageshöchstwertung (14,75 P.) und Klara Bernhardt glänzte wieder mit der zweitbesten Übung (12,6 P.) des Tages.
Aber auch Samantha Heines (13 P.) und Martha Wieskötter (13,45 P.) behaupteten sich hier mit sehr guten Punkten und lagen im oberen Bereich mit ihren Wertungen.

Am Balken lief es nicht ganz so glatt wie an den anderen Geräten. Helene Stenert und Greta Köching mussten leider vom Gerät absteigen und verloren hier wertvolle Punkte. Klara Bernhardt erturnte sich die Tageshöchstwertung (12,05 P.) und war zu Recht stolz auf ihre Leistung. Martha Wieskötter und Samantha Heines sammelten hier ebenfalls wertvolle Punkte und lagen mit ihren Wertungen im vorderen Bereich.

Die Übungen am Boden waren sehr durchwachsen. Punktemäßig glänzte hier vor allem Samantha Heines, mit 12,2 Punkten lag sie an diesem Gerät weit vorne. Martha Wieskötter patzte leider beim Handstand Abrollen und verlor damit mehr als einen ganzen Punkt. Klara Bernhardt und Helene Stenert turnten immerhin jeweils in ihrer Altersklasse die drittbeste Übung.

Am Ende war es ein voller Erfolg für die Mädchen der AK-Stufe.
Helene Stenert und Klara Bernhardt erkämpften sich verdient und sichtlich stolz den Bronzepokal. Martha Wieskötter sicherte sich Platz 7. Samantha folgte auf Platz 9. Greta belegte Platz 16 und Amelie landete auf Platz 17.
Ein tolles Gastgeschenk, ein pink-farbenes T-Shirt mit der Aufschrift „Dortmunder Pokalturnen 2018" bekam jede Turnerin mit nach Hause.
Als Kampfrichterin war Denise Blomberg im Einsatz.

 

 

TVE JHV2019

Am 09. März 2018 findet ab 18:00 Uhr
die Jahreshauptversammlung des TVE Greven
im TVE/TSC-Sportzentrum statt.

[Einladung]

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.


Piktogramm Triathlon

Triathlon-Einsteigerkurs

Die Krönung des Ausdauersports erleben und in 12 Wochen fit für die Sprintdistanz ( 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) sein.

Start: 06. März 2019

Anmeldung bis 01. März 2019 per Mail an:
triathlon@tvegreven.de

Teilnehmeranzahl begrenzt!