Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Trainerschulungen am Landesleistungsstützpunkt TVE Greven

Trainerschulungen am Landesleistungsstützpunkt TVE Greven

TVE Experten gaben ihr Wissen weiterWie kann ich das methodische Training für den Sprung Salto vorwärts gestreckt für meine 8-9-jährigen Turnerinnen richtig zusammenstellen? Diese Leitfrage war für viele engagierte Trainerinnen Motivation genug in die DTB-Turntalentschule nach Greven zu kommen. Das Experten-Team des TVE Greven unter der Leitung von Denise Blomberg mit Volker Dietz und Steffi Heines, sowie Johannes Schmidt aus Ibbenbüren freuten sich, dass bei den hochsommerlichen Temperaturen am Sonntag etliche Vereinsteams am Lehrgang teilnahmen.

Vereinseigene Trainerinnen wie Sonja Loose und Nicole Pontius nahmen ebenso teil wie die jungen TVE-Helferinnen und angehenden Nachwuchstrainerinnen Julia Eggenhaus, Hannah Howest und Jacqueline Schudzich. Die Themen Boden Akrobatik und Grundelemente am Barren waren bereits im März und April ausführlich bearbeitet worden. Der Westfälische Turnerbund bestätigte das hohe Niveau der Fortbildungen und zeichnete als Landesfachverband die Schulungen mit dem Qualitätsmerkmal „Anerkennung zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz“ aus.

 

Wie in den beiden vorangegangenen Einheiten wurden neben Grundlagenübungen viele praktische Elemente vorgestellt, ausgerichtet an unterschiedlichen Turnniveaus. Die Trainerinnen konnten immer wieder mit ihren Turnerinnen die Übungsabläufe inklusive Hilfestellung ausprobieren, sozusagen als Trainer die richtigen Unterstützungsgriffe selbst trainieren. Neben dem Theorie-Input kam damit auch die motorisch-didaktische Schulung nicht zu kurz. Alle beteiligten Akteure waren sich einig, dass dieses wertvolle Lehrgangskonzept weiter ausgebaut und weitere Schulungstermine angeboten werden soll.

 

1. TVE Greven
Nachwuchs-Turn-Cup

AK 6 bis AK9

[Ausschreibung]