Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Bronze für den TVE Greven in der Münsterland-Liga II

Bronze für den TVE Greven in der Münsterland-Liga II

Bronze für den TVE Greven in der Münsterland-Liga II Viele Turnerinnen kamen nach Herten zum Start der Münsterland-Liga 2018. Der TVE Greven ging mit vier von fünf Turnerinnen in der Münsterlandliga II an den Start. Es waren acht Mannschaften vertreten, an jedem Gerät starteten vier Turnerinnen jeder Mannschaft und die drei besten Übungen wurden ins Mannschaftsergebnis eingerechnet.
Mariella Töws, Kira Böckmann, Alina Reckers und Inger Reitenbach turnten als erstes am „Schwebebalken“. Ein sehr gute Einstieg in den Wettkampf gelang ihnen an diesem Gerät.
Fehlefreie Übungen bei allen Turnerinnen ohne einen einzigen Sturz nehmen, selbst die Kampfrichterinnen flüsterten: „Da haben wir zu Beginn gleich eine sehr saubere Mannschaft gesehen.“ Alina Reckers turnte an diesem Gerät souverän die drittbeste Übung des Tages mit 12,90 Punkten. Jola Dammeier unterstütze das Team mit Daumendrücken als Glücksbringer, unterstützte so die betreuende Trainer Susanne Sträter.

 

Mit viel Selbstvertrauen wechelten die Mädchen vom TVE Greven weiter zum Boden. Hier erturnte Kira Böckmann eine beachtliche Wertung von 12,90 Punkten und auch Inger Reitenbach mit einer ausdrucksstarken Übung erhielt eine gute Wertung mit 12,75 Punkten.
Am dritten Gerät, dem Sprung, setzten Mariella Töws, Inger Reitenbach und Alina Reckers den Kampf um wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung fort. Alle zeigten hier einen sauberen Handstandüberschlag. Trainerin Susanne Sträter war mit den Turnierinnen bisher sehr zufrieden und schaute zuversichtlich dem letzten Durchgang am Barren entgegen. Immer wieder motivierte sie die Turnerinnen und gab ihnen Selbstvertrauen mit in jede Übung.

Das gelang am Barren sehr gut. Hier zeigte Mariella Töws eine saubere und starke Übung, die mit 12,40 Punkten belohnt wurde. Gleichauf lag Inger Reitenbach. Das Mannschaftergebnis an diesem letzten Gerät komplettierte Kira Böckmann mit erfreulichen 12,30 Punkten.
Insgesamt eine grundsolide Leistung der Turnerinnen des TVE Greven, mit der sie ohne große Fehler  sehr zufrieden sein konnten. Als sie bei der Siegerehrung den 3. Platz und somit Bronze belegten, war die Freude riesig. Jetzt sind alle gespannt auf die Rückrunde in der vereinseigenen Turnhalle in Greven im Juli 2018. „Wenn sie diese guten Leistungen in der anstehenden Rückrunde wiederholen können, ist der Aufstieg in die Münsterland-Liga I in greifbare Nähe gerückt“, so Trainerin Susanne Sträter. Auf Platz 1 landete der SC Nordwalde und auf Platz 2 der TuS Wüllen.

 

1. TVE Greven
Nachwuchs-Turn-Cup

AK 6 bis AK9

[Ausschreibung]