Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen TVE-Talente beim 34. Dortmunder Pokalturnen

TVE-Talente beim 34. Dortmunder Pokalturnen

Trainerin Nicole Pontius mit den AK-8-Turnerinnen Martha Wieskötter (links) und Pia Naendorf-HorstmannMit sechs Nachwuchsturnerinnen trat der TVE Greven in der Konkurrenz der 7- und 8-Jährigen beim diesjährigen Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde an. Bereits beim Einturnen zeigte sich die Stärke der Turnerinnen aus dem Rheinland und Hoffnungen auf Treppchenplätze mit einem Pokal schwanden zunehmend. Das bestätigte sich auch im Wettkampf, aber in erster Linie sollten die TVE-Talente ihre Übungen sauber durchturnen und die mittlerweile verbesserten Elemente unter Wettkampfbedingungen zeigen.

30 Turnerinnen der Altersklasse 7 gingen an den Start, von TVE Greven Klara Bernhardt, Aurelia Kroos, Lotta Bücker und Klara Mersmann. Mit 50,15 Punkten lag Klara Bernhard am Ende auf dem 8. Platz, nur 2,85 Punkte hinter Platz 1 und erturnte ihre Höchstnote am Sprung mit 13,6 Punkten als Viertbeste.

Unmittelbar hinter ihr auf Platz 9 mit nur drei Zehntel Rückstand kam Aurelia Kroos mit 49,75 Punkten Sie turnte die viertbeste Barrenübung der Konkurrenz mit 13,45 Punkten und glänzte auch am Boden mit 13,5 Punkten. Au Platz 19 belegte Lotta Bücker, die am Sprung immerhin 13,55 Punkte bekam. Mit 0,15 Punkten dahinter platzierte sich Klara Mersmann auf dem 20. Platz, zeigte ihre stärkste Leistung ebenfalls am Sprung mit 13,15 Punkten.

In der Altersklasse 8 starteten insgesamt 25 Turnerinnen. Auch hier behaupteten sich die beiden TVE-Talente Pia Naendorf-Horstmann und Martha Wieskötter sehr zufriedenstellend, denn die Talente aus dem Rheinland waren eine Klasse für sich.

Pia glänzte mit 13,95 Punkten am Sprung und 13,0 Punkten am Boden, belegte schließlich Platz 11. Martha holte 13,45 Punkte am Sprung und 13,3 Punkte mit einer starken Bodenübung, erturnte schließlich Platz 15. Trainerin Steffi Heines und Nicole Pontius zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen, Denise Blomberg war für den TVE Greven als Kampfrichterin eingesetzt.

 

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.