Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen Alina Reckers auf Platz 1 in der Leistungsklasse der Jüngsten, Kira Böckmann holt Bronze

Alina Reckers auf Platz 1 in der Leistungsklasse der Jüngsten, Kira Böckmann holt Bronze

Die Grevener TVE Leistungsturnerinnen (v.l.) Jacqueline Schudzich, Alina Reckers, Kira Böckmann und Chiara BlombergZum 34. Mal trafen sich in diesem Jahr in Dortmund die Leistungsturnerinnen ab der Altersklasse 12 Jahre und kämpften um die begehrten Pokale.

In der höchsten Leistungsklasse 1, gingen insgesamt 10 Turnerinnen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren an den Start. Mit deutlichem Vorsprung belegte Alina Reckers mit 48,6 Punkten vor einer Turnerin aus Siegen Platz 1. Sie glänzte mit einigen neuen Elementen in ihrem Wettkampfprogramm. Die meisten Punkte erzielte sie mit ihrer neuen Bodenübung, die mit 13,15 Punkten belohnt wurde. Noch etwas mehr Punkte holte an diesem Gerät ihre Vereinskollegin Kira Böckmann mit 13,3 Punkten, die sich in der Gesamtwertung mit 47,25 Punkten Platz 3 und damit ebenfalls einen Pokal sichern konnte.


In der Leistungsklasse 1 der 16-Jährigen und älter starteten Jacqueline Schudzich und Chiara Blomberg vom TVE Greven. Mit 13,0 Punkten am Sprung und mit ihrer neuen Bodenübung, für die sie 14,2 Punkte erhielt, reichte es schließlich für Platz 5. Mit nur 0,15 Punkten hinter Platz 4 war es denkbar knapp. Chiara Blomberg ging aus gesundheitlichen Gründen nur an zwei Geräten an den Start. Sie ließ hier aber ihr Können mit 14,2 Punkten am Barren (beste Übung) und 13,4 Punkten am Balken (zweitbeste Übung) aufblitzen.
Mariella Töws vertrat die Farben des TVE Greven in der Konkurrenz Leistungsklasse 2 der 12 bis 15-Jährigen. Hier starteten insgesamt 43 Turnerinnen. Mariella konnte sich im Mittelfeld gut palzieren und holte ihre meisten Punkte mit einer mittlerweile perfekten Bodenübung, die mit 12,65 Punkten belohnt wurde.

 

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.