Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen

Platz zwei für 3. Mannschaft der TVE-Turnerinnen

v.l. Eva Reckmann, Laura Averbeck, Sophie Hassels, Christine Reckmann, Lisa Baune, Susanne SträterAm  vergangenen Sonntag richtete die Turnabteilung des TSV Ladbergen die Bezirksliga Rückrunde der Wettkampfklassen III, IV und V aus. Bei der Hinrunde in Beckum, konnten die Grevenerinnen sich von insgesamt zwölf Riegen den zweiten Platz sichern. Beim Rückrundenkampf ging es darum, in der Gesamtwertung einen der beiden ersten Plätze zu belegen, um die Qualifikation zur Relegation für die Münsterlandliga im November perfekt zu machen.

Die sechs Grevenerinnen, Eva Reckmann, Christine Reckmann, Laura Averbeck,  Susanne Sträter, Sophie Hassels und Lisa Baune, starteten mit der Riege aus Ladbergen, welche in der Hinrunde Platz eins belegte, am Sprung.
An jedem der vier Geräte durften Vier turnen und die drei besten Wertungen wurden ins Ergebnis aufgenommen.  Am Sprung konnte Sophie Hassels einen neuen Sprung, einen Handstandüberschlag mit 1/1 Drehung zeigen, welcher mit 12,3 Punkten belohnt wurde. Auch Christine Reckmann zeigte zum ersten Mal eine Übung an diesem Gerät.  Insgesamt wurden die gezeigten Übungen mit 36,0 Punkten und mit dem 2. Platz an diesem Gerät belohnt.

Weiterlesen...
 

Hannah Howest vertritt TVE beim Deutschland-Cup

Hannah Howest beim Deutschland-CupDie Anreise bis Leipzig bereits am Freitag und eine Hotelübernachtung waren unumgänglich, denn am Samstag um9 h begann bereits das Einturnen für die beiden Altersklassen 12/13 und 14/15 Jahre beim diesjährigen zweithöchsten Turnwettkampf auf Bundesebene.
Hannah Howest war hoch motiviert und bestens gelaunt. Sie freute sich einfach, einen solchen Wettkampf mitturnen zu dürfen, fand er doch in einer Konkurrenz von 45 Turnerinnen aus 18 Landesturnverbänden Deutschlands immerhin schon zum 17. Mal statt.

Sie setzte damit eine Tradition des TVE Greven fort, denn auch früher schon hatten es Turnerinnen bis hierher geschafft. Welche Chancen auf eine Platzierung es gab, vermochte auch ihre begleitende Trainerin Paula Haverkamp nicht ganz sicher zu sagen. Aber im ersten Drittel anzukommen wäre schon ein großer Erfolg, dachte sie sich. Hannah wollte „nur nicht Letzte werden“.

Am Barren begann für sie der Wettkampf schon mit einer Einschränkung, denn erst nach dem Einturnen hatte die Wettkampfleitung ein Einsehen und ließ die Kurbel des Gerätes austauschen, weil die Holme nicht weit genug auseinander gestellt werden konnten.

Weiterlesen...
 

Zweiter Platz für die Kunstturnerinnen-Hobbymannschaft

Die TVE-Hobbymannschaft - v.l. Susanne Schmidt, Evi Reckmann, Christine Reckmann, Paula Haverkamp, Sophie Hassels, Laura Averbeck, Lisa BauneAm Sonntagmorgen fuhren sechs TVE-Turnerinnen, die Hobbymannschaft, alle über 25 Jahre (!) zur Bezirksliga-Hinrunde nach Beckum. Trainerin Paula Haverkamp war am Boden als Kampfrichterin im Einsatz. Von insgesamt 12 gemeldeten Mannschaften gingen letztendlich nur 11 Mannschaften an den Start.

In der Bezirksliga dürfen pro Mannschaft 8 Turnerinnen gemeldet werden und an jedem der vier Geräte dürfen vier Turnerinnen starten, wobei die besten drei Wertungen in das Endergebnis einfließen. Am Barren konnte Christine Reckmann zwei neu erlernte Elemente präsentieren und damit wertvolle 10 Punkte für die Mannschaft erturnen. Insgesamt gab es mit 35,50 Punkten über 5 Punkte mehr am Barren als im letzten Jahr.  Am Balken sah man leider viele Turnerinnen „fallen“, was auch den TVElerinnen drei wertvolle Punkte und damit Platz eins kostete. Insgesamt konnten sie jedoch an diesem Gerät immerhin noch 32,50 Punkte erturnen.

Am Boden präsentierte Evi Reckmann mit neuer Musik ihre selbst erarbeitete Choreographie ausdruckstark und wurde mit 10,8 Punkten belohnt. Laura Averbeck konnte an diesem Gerät ebenfalls ihre Leistung abrufen und sicherte damit der Mannschaft weitere 11,8 Punkte.
Am Sprung konnten die „alten Damen“, wie man sie in eigenen Kreisen liebevoll nennt, 36,9 Punkte erzielen. Susanne Schmidt steigerte sich hier und sicherte 11,2 Punkte. Nach einemnervenzehrenden, fünfstündigen Wettkampf waren alle Mannschaften gespannt auf die nachfolgende Siegerehrung.

Weiterlesen...
 

TVE Turnerin Hannah Howest holt beim NRW-Cup in Siegen Silber

Hannah Howest bei der Siegerehrung in Siegen auf Platz 2 (links) und M. Lill Eppe auf Platz 3 (rechts.)Sie war mit ihrer Trainerin Denise Blomberg die einzige Turnerin des TVE Greven, die sich zugetraut hatte, in dieser Konkurrenz an den Start zu gehen. Mit dabei war die als Kampfrichterin eingesetzte Abteilungsleiterin Leistungsturnen, Paula Haverkamp.

Hannah zeigte sich sehr nervenstark, obwohl ihre Riege mit einer Pause beginnen musste. Aber der Vorteil war die dann folgende klassische Gerätereihenfolge, die am Sprung beginnt.
Hier überzeugte Hannah Howest sofort mit einem sicheren Handstand-Überschlag und dem noch höherwertigen Überschlagsprung mit Schraube.

Damit lag sie schon mal ganz vorne in der Konkurrenz. Am Barren klappte beim Einturnen nicht alles perfekt, sie stellte kurzfristig die Übung um uns konnte sie trotzdem nicht ganz optimal durchturnen. Das kostete wertvolle Punkte, aber am Balken klappte wirklich alles perfekt. Sie turnte die zweitbeste Balkenübung der Gesamtkonkurrenz und am Boden bekam sie die drittbeste Wertung von allen.

Und so stand sie schließlich auf dem Silbertreppchen mit der Fahrkarte am 20.6. nach Delitzsch bei Leipzig zum Deutschland-Cup in der Tasche. Erfreulich außerdem, dass die langjährige Vereinsfreundin M.-Lill Eppe aus Saerbeck, die zum SC Nordwalde wechselte, Platz 3 belegte und ebenfalls beim Deutschland-Cup an den Start gehen wird.

 

Spannende Rückrunde in Laggenbeck

Die TVE-Nachwuchsmannschaft mit dem neuen Trainer Volker Dietz und der Trainerin Steffi Mais. Von links die Turnerinnen Merle Friedenberg, Friederieke Friedenberg, Jola Dammeier, Alina Reckers, Inger Reitenbach, Sophia Ross und vorne knieend Julia MaisDrei Mannschaften des TVE Greven gingen in der Rückrunde der Münsterlandliga an den Start.

In der Wertungsklasse Münsterlandliga 1, betreut von Denise Blomberg, behaupteten sich die fünf Turnerinnen Chiara Blomberg, Lea Windau, Mara Jerzinowski, Julia Eggenhaus und Hannah Howest souverän und belegten den zweiten Rückrunden-Platz. Sie verbesserten sich damit im Vergleich zur Hinrunde und wussten mit guten und soliden Leistungen zu überzeugen. Trotzdem war es eine durch Krankheiten geschwächte Mannschaft, die in dieser Saison antrat. An einen Aufstieg war nicht zu denken. Aber sie kämpften.

Am Balken und Sprung zeigten sie ihre besten Leistungen, am Barren wurden neue Schwierigkeiten ausprobiert, die noch nicht alle gut klappten. Am Boden versuchten sie mehr Schwierigkeitsteile als gefordert zu zeigen, kleine Unsicherheiten wurden allerdings hart bestraft. Julia Eggenhaus präsentierte erstmals im Wettkampf am Balken ihr neues Element  Handstand-Abrollen erfolgreich.  Chiara Blomberg turnte die beste Balkenübung des gesamten Wettkampfes, Hannah Howest war an diesem Gerät Zweitbeste. In der Einzelwertung wurde die stärkste Turnerin der Mannschaft Chiara Blomberg Dritte und Hannah Howest Sechste.

Weiterlesen...
 


Seite 6 von 12

1. TVE Greven
Nachwuchs-Turn-Cup

AK 6 bis AK9

[Ergebnisse Mannschaft]
[Ergebnisse NachwuchsCup]

Fit und Gesund durch die Sommerferien

Sommerferien-Programm
der Abteilung Fit und Gesund

[Download]