Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik Aktuelles

Schwimmprüfung für Sportabzeichen bis 30. Juni nachholbar

210215 Leichtathletik Sportabzeichen kAufgrund der deutlich eingeschränkten Schwimmmöglichkeiten war es im vergangenen Jahr gar nicht so einfach, den erforderlichen Schwimmnachweis für das Deutsche Sportabzeichen zu erbringen. Für alle, die deshalb nicht die komplette Prüfung ablegen konnten, hat Elke Reinicke eine gute Nachricht. Noch bis zum 30. Juni dieses Jahres kann der Nachweis nachträglich erbracht werden. Sofern die Bäder in absehbarer Zeit wieder öffnen, dürften dann weitere Sportler Post mit dem Sportabzeichen-Urkunde erhalten.


In diesen Tagen konnten nämlich die 228 Absolventen, die unter der Regie des TVE das Abzeichen im letzten Jahr bestanden hatten, endlich ihre Urkunden in den Händen halten. Nachdem die feierliche Überreichung im Dezember leider den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallen war, hatte eine Panne bei der Datenübermittlung und die auf dem Postweg verirrten Urkunden die Sportler auf eine harte Geduldsprobe gestellt.

Weiterlesen...
 

Leichtathletik-Online

210118 Leichtathletik Frank-Sarah kLaufen, Springen und Werfen im Wohnzimmer sind keine ganz so gute Idee. Aber das macht doch Leichtathleitk aus! "Nicht ganz und nicht alleine" meinen Frank und Sarah schmunzelnd. "Balance, Körpergefühl, Beweglichkeit und Kraft gehören auch dazu! Natürlich auch Spiel und Spaß!" Und das kann man auch im Wohnzimmer trainieren, versprechen die beiden. Ab Donnerstag der nächsten Woche stellen sie es unter Beweis. Dann startet das Online-Training der Leichtathletikabteilung des TVE für Kinder ab ca. 10 Jahre. Natürlich sind alle Eltern aufgerufen, mit gutem Beispiel voaranzugehen und mitzumachen. Außer einer weichen Unterlage, einem internetfähigen PC/Laptop oder Handy und etwas Platz wird nichts benötigt. Die Stunde wird wie alle anderen Online-Angebote des TVE über Zoom übertragen. Einfach um 17 Uhr auf den Link im Kasten auf der rechten Seite klicken und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Wer unsicher ist: Anleitungen zur Nutzung von Zoom Konferenzen finden sich vielefach im Internet, z. B. hier.

 

Trainerzuwachs bei den Leichtathleten

Maria BrackMit Maria verstärkt seit einigen Wochen nun ein weiteres Mitglied der Grevener Leichtathletik-Familie Brack das zu großen Teilen neu aufgestellte Trainerteam der Leichtathletik-Abteilung des TVE Greven. Die 24jährige Lehramtsstudentin mit den Fächern Sport und Deutsch betreibt selbst seit mehr als 10 Jahren Leichtathletik. In ihrer Jugend hat sie vom Hürdenlauf, 100 und 800 m Läufen über Stabhochsprung bis hin zu verschiedenen Würfen eine Reihe von Disziplinen ausprobiert bevor sie sich auf Kugelstoßen und Diskuswerfen spezialisierte und dies als Wettkampfsportlerin auch intensiv praktizierte.

Schon mit 16 Jahren begann sie als Übungsleiterin und Trainerin zu arbeiten. Zunächst für die jüngeren Jahrgänge und in letzter Zeit verstärkt für Jugendliche ab 16 Jahre. Beim TVE übernimmt sie die zuvor von ihrem Bruder Tom trainierte Gruppe der U16+, da Tom zu neuen beruflichen und sportlichen Herausforderungen aufbrechen möchte. Ihre Gruppe trifft sich nach den Herbstferien mittwochs ab 19:30 Uhr in der Mühlenbachhalle, um dort neben dem Leichtathletiktraining viel Fitness und allgemeinathletisches Training zu absolvieren. Daneben stehen nach Absprache sonntags noch Krafttraining im TVE Sportzentrum und/oder verschiedene Laufeinheiten in den Wentruper Bergen an. Interessenten sind jederzeit gerne willkommen.

 

Die Leichtathletikabteilung des TVE Greven bekommt Unterstützung

Das Trainerteam der Abteilung LeichtathletikGroß war der Schock bei den Leichtathleten des TVE Greven im Sommer letzten Jahres als der langjährige Abteilungsleiter und Trainer Thomas Brack mitteilte, Trainer am Olympiastützpunkt in Berlin zu werden und Greven zu verlassen. Glücklicherweise erklärte sich sein Sohn, Tom Brack, selbst erfolgreicher Leichtathlet für den TSV Bayer 04 Leverkusen, die Aufgaben kommissarisch zu übernehmen. Zusammen mit der Trainerin Iris Niemeyer trainierte er fortan alle Leichtathletikgruppen von der U8 bis hin zu den Erwachsenen, was aber nur durch die Zusammenlegung einiger Gruppen und kürzeren Trainingszeiten zu schaffen war. Da auch er sich mit dem bevorstehenden Ende seines Studiums mit dem Gedanken trägt, das Münsterland zu verlassen, war es höchste Zeit, Verstärkung zu suchen.

Die Leichtathleten sind sehr froh, dass ab Anfang März Frank Radstaak und Sarah Kolkmann das Training der U12 – U14 übernehmen. Der Übungsleiter Frank Radstaak, selbst auch erfolgreich in Leichtathletik und Triathlon, ist schon länger als Trainer tätig und hat gerade seine C Lizenz im Breitensport aufgefrischt. Sarah Kolkmann ist im TVE kein unbeschriebenes Blatt, hat sie doch im vergangenen Jahr als Newcomerin im Triathlon schon beachtliche Erfolge erzielt. Beide zusammen freuen sich über die neue Aufgabe und möchten gerne ihre Erfahrungen und ihre Begeisterung für den Sport weitergeben. „Wir möchten den Schülerinnen und Schülern die leichtathletische Grundausbildung im Springen, Laufen und Werfen spielerisch vermitteln und so vor allen Dingen Spaß und Freude an der Leichtathletik wecken, die eine wesentliche Voraussetzung für das regelmäßige und erfolgreiche Training sind," beschreiben Radstaak und Kolkmann ihre Ziele.

Das Training der Altersklasse U8, U10 und ab der Altersklasse U16 aufwärts werden vorerst weiterhin von Iris Niemeyer und Tom Brack geleitet. Auch für diese Gruppen wird weiter an einer Verstärkung des Trainerteams gearbeitet. Ungeachtet dieser noch weiter zu lösenden Aufgabe freuen sich die Aktiven schon auf den April. Dann heißt es nämlich „ab nach draußen!" zum Training im Stadion in der Emsaue, wo es mehr Platz und Trainingsmöglichkeiten gibt als momentan in der Halle.

Die aktuellen Trainingszeiten der Leichtathletikabteilung befinden sich hier.

 

Verabschiedung von Thomas Brack

Thomas Brack wurde verabschiedetAm Sonntag war es so weit: Der langjährige Abteilungsleiter Leichtathletik des TVE Greven Thomas Brack absolvierte im vereinseigenem Sportzentrum an der Kroner Heide vor seinem Wechsel zum hauptberuflichen Trainer in Berlin (wir berichteten) seine letzte Trainingseinheit. Michael Martschinke, 1. Vorsitzender des Vereins, bedankte sich bei Brack für seine langjährige Mitarbeit und wünschte dem scheidenden Abteilungsleiter für die die Zukunft alles Gute: "Ohne dich würde die Leichtathletik in Greven bei weitem nicht dort stehen, wo sie heute steht." Im Laufe der Sommerferien werden die Verantwortlichen des Vereins die Trainingsangebote der Abteilungen personell neu besetzen bzw. neu strukturieren - hierbei zeichnen sich erste Ergebnisse bereits ab. Nach den Sommerferien soll eine Abteilungsversammlung stattfinden, um die Amtsgeschäfte an einen neuen Abteilungsvorstand zu übergeben.

 


Seite 1 von 11

Pralles Sommerferienprogramm für jeden!

Für Kinder

Flyer zum Download
Artikel

 

Für Erwachsene
von TVE

210622 Fitness Sommerferien k

und DJK

210708 FitundGesund DJK Sommerferienprogramm