Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik Westfälische U16-Hallenmeisterschaften

Westfälische U16-Hallenmeisterschaften

Gleich zwei Vizemeistertitel gingen bei den Westfälische U16-Hallenmeisterschaften in Paderborn an Alena Fischbach (W14). Beide Disziplinen gingen über die 60m-Distanz. Einmal ohne und einmal mit Hürden.

Und beide Finalrennen waren nervenaufreibend. Über die 60m kam Alena Fischbach zeitgleich (8,20 Sekunden) mit einer Konkurrentin aus Wattenscheid aus den Vorläufen. Ein Fehltritt nach ca. 45m kostete im Finale den Titel. Mit 8,18 Sekunden war sie zwar schneller als ihre vermeintlichen  stärksten Generinnen, die aufgrund der Vorlaufzeiten neben ihr liefen, aber doch zwei Hundertstel  langsamer als ihre Mitstreiterin auf der Innenbahn.

Noch dramatischer ging es über die Hürden zu. Hier ging sie mit einem riesigen Vorsprung – fast drei Zehntelsekunden-  aus den Vorläufen ins Finale. Hoch motiviert ging es zur ersten Hürde. Leider zu schnell, so dass sie an der Hürde hängen blieb und zurückfiel. Sich dann aber stark zurück kämpfte und schließlich knapp mit nur einer Hundertstelsekunde in 9,54 Sekunden verlor und die Vizemeisterschaft gewann. Das Trainerteam war mit den Leistungen hoch zufrieden. Die positiv ehrgeizige Athletin braucht für Selbiges noch ein paar Tage.