Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik Saisonstart mit 10 Titeln

Saisonstart mit 10 Titeln

10 Starts und 10 Titel gab es für die TVE Leichtathleten bei den KreiswurfmeisterschaftenDer Saisonauftakt der Leichtathleten verlief schon einmal viel versprechend. Vier Athleten aus der Trainingsgruppe von Thomas Brack erreichten bei den Kreiswurfmeisterschaften in Telgte bei zehn Starts zehn Meistertitel.

Lea Jaschke gewann in Ihrer Altersklasse (Frauen) den Diskus- und den Kugelstoßwettbewerb (33,27m/10,76m),

Maria Brack gewann in der Klasse weibliche U20 die gleichen Wettbewerbe (Diskus 26,45m/Kugel 9,36m).

Katharina Funke (U18) gewann das Speerwerfen (31,59m), das Diskuswerfen (25,13m) und das Kugelstoßen (10,42m/3kg).

Tom Brack machte es Katharina nach. Auch er gewann in seiner Altersklasse U18 alle drei Konkurrenzen. Die Kugel landete bei 11,59m, der Diskus bei 27,84m und der Speer bei 42,74m.


Es war der erste Tag an dem die Athleten im Freien geworfen haben. Bisher standen bzw. waren nur kurze Würfe ins Netz unter dem Hallendach möglich. Daher waren die Platzierungen sehr gut aber die Weiten teilweise noch nicht. Die Athleten müssen sich nun in den nächsten Wettbewerben und vor allen Dingen im Trainingslager in den Osterferien an das Werfen in die Weite gewöhnen und noch viel an der Schnelligkeit arbeiten.


Ziel sind im Sommer die Landesmeisterschaften. Katharina hat mit den oben genannten Leistungen schon die Qualifikation für den Speerwurf und das Kugelstoßen erreicht. Im Übrigen hat Lea Jaschke bei dem  Gewinn der Landesmeisterschaft im Hammerwurf vor ein paar Wochen nicht nur persönliche Bestweite (53,72m), sondern auch die Qualifikationsnorm für die Deutschen Juniorenmeisterschaften im Sommer gekackt.