Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik

Grevener Emsauensportfest

10.September 2011

in Greven / Stadion Emsaue

Kreismeisterschaften der Jugend- + Hauptklassen

Allgemeine Ausschreibungsbestimmungen

 

Veranstalter:

TVE Greven 1898 / KLA Münster/Warendorf

Ausrichter:

TVE Greven 1898

Ort:

Greven Stadion Emsaue (Hallenbad)

Durchführung:

Diese Meisterschaften werden auf der Grundlage der Internationalen Wettkampfbestimmungen (IWB), der Leichtathletik-Ordnung (LAO) und der Veranstaltungsordnung (VAO) des DLV durchgeführt.

Meldungen:

Auf DLV-Meldebogen in einfacher Ausfertigung.

Bestleistungen:

Bei allen Läufen ist die Bestleistung anzugeben!

Meldestelle:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Florian Otterpohl
Pferdekampsheide52
48329 Havixbeck
FAX: 02507/571421

Meldeschluss:

Donnerstag, der 08. September 2011  (Posteingang)

Startgebühren:

Einzel:

  • M/F: 3,50 €
  • JGD: 2,50 €
  • SCH: 1,50 €

Staffel:

  • M/F: 5,00 €
  • JGD: 4,00 €
  • SCH: 3,00 €

Nachmeldungen: + 1,00 € alle Klassen

Die Organisationsbeiträge sind entsprechend der abgegebenen Meldungen vereins- bzw. LGweise vor Beginn der Veranstaltung bar zu entrichten und werden auch im Falle des Nichtantretens fällig.

Vorläufe:

Alle Läufe ab 200m und alle Hürdenläufe werden als Zeitläufe ausgetragen. Über die Kurzsprintstrecken finden Vorläufe statt. Sollten wegen geringer Teilnehmerzahlen keine Vorläufe nötig sein, findet zur im Zeitplan ausgedruckten Vorlaufzeit bereits der Endlauf statt.

Stellplatzkarten:

Bei allen Läufen (auch Staffeln) werden Stellplatzkarten ausgegeben. Diese sind sofort, mindestens jedoch 45 Minuten vor Beginn des jeweiligen Wettbewerbs am Stellplatz abzugeben. Teilnehmer an technischen Wettbewerben melden sich 10 Minuten vor Beginn des jeweiligen Wettbewerbs an der entsprechenden Anlage.

Auszeichnungen:

Urkunden für alle Endkampf- bzw. Endlaufteilnehmer. Geehrt wird in den Jugend- + Hauptklassen Platz 1 – 3. Den Titel „Kreismeister 2010“ können nur Athleten aus den Vereinen des Kreises MS/WAF des FLVW erringen. In den Schülerklassen werden Platz 1- 6, bzw. Platz 1-8 in den technischen Disziplinen geehrt.

Haftung:

Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstählen und sonstigen Schadensfällen.

Startnummern:

Die Startnummern sind grundsätzlich vorne zu tragen. Teilnehmer, die für eine Startgemeinschaft (SG) in einer Staffel starten, dürfen beim Start für die SG nur die gesondert dafür ausgegebenen Startnummern verwenden.

Sicherheitsnadeln:

Es werden keine Sicherheitsnadeln ausgegeben.

Anlagen:

Alle Anlagen sind mit einem Kunststoffbelag ausgestattet. Es sind daher nur Dornen bis zu einer maximalen Länge von 6 mm erlaubt.

Wegbeschreibung:

Das Stadion Emsaue liegt an der B 219 neben dem Grevener Hallenbad. Am Kreisel mit der „Pünte“ (kleines Segelschiff) führt eine Abfahrt Hallenbad/Stadion direkt auf einen Parkplatz.

Sonstiges:

Zutritt zum Innenraum haben nur die am jeweiligen Wettbewerb beteiligten Athleten und Kampfrichter. Wir bitten alle anderen (Betreuer, Eltern, Zuschauer, etc.) sich im Interesse eines reibungslosen Ablaufes der Wettkämpfe und nicht zuletzt wegen der enormen Unfallgefahr unbedingt daran zu halten.

 

 

Neun Kreismeistertitel für den TVE

Caitlin Blome gewann drei KreismeistertitelBei wunderschönen Wochenendwetter bestritten die B- und C-Schüler des TVE Greven ihre Kreismeisterschaften in Havixbeck. Mit 12 Athleten ist die“ Grevener -Leichtathletikdeligation“ früh morgens angereist und mit neun Kreismeistertiteln und vielen weiteren guten Platzierungen am Abend abgereist.

Allen voran kann sich Caitlin Blome (W13) dekoriert mit drei Goldmedaillen zeigen. Drei Starts - drei Titel! Alena Fischbach (W9) eiferte Caitlin Blome nach und brachte es mit zwei Starts auf zwei Titel. Beiden ist der Kreismeistertitel im Sprint und Weitsprung gelungen.

Weiterlesen...
 

Staffeltag in Saerbeck

Belegten den zweiten Platz beim Staffeltag in Saerbeck: Katharina Funke, Inga Scheibel, Lena Elverich, Caitlin BlomeDie Generalprobe für den Saerbecker Staffeltag - das Staffelabschlusstraining - war sehr bescheiden gelaufen. Die Staffelwechsel während der Läufe waren dann vom Feinsten.

So lief die Grevener 4x75m B-Schülerinnenstaffel in 42,64 Sekunden und die Grevener 4x75m B-Schülerstaffel (12-13 Jahre) in 42,12 Sekunden jeweils die zweitschnellste Zeit ihrer Klasse.

Die Mädchen liefen in der Besetzung: Katharina Funke, Inga Scheibel, Lena Elverich, Caitlin Blome. Die Jungen liefen in der Besetzung: Cedrik Schwerbrock, Moritz Schlechtriem, Tom Brack, Gideon van Nerven.

 

Westfälische Schülermeisterschaften in Hagen

Lennart Lütteken qualifizierte sich für die Westdeutsche MeisterschaftDie Trainervorgabe exakt erfüllt hat Lennart Lütteken bei den Westfälischen Schülermeisterschaften in Hagen. Mit einer bisherigen Bestleistung über 80m Hürden von 12,47 Sekunden war er angereist und die Vorgabe lautete, eine Zeit unter 12 Sekunden bei den „Westfälischen“ zu laufen.

Gut betreut von den Eltern - der Trainer war in Mannheim auf der Junioren Gala unterwegs - lief Lennart im Vorlauf 12,10 Sekunden und qualifizierte sich für den A-Endlauf.
In diesem knackte der A-Schüler die 12 Sekundenmarke und lief auf Platz sieben mit der Zeit von 11,97 Sekunden ein. Zufrieden, glücklich und ein wenig überrascht von der eigenen Leistung fuhr die Familie wieder nach Hause.

Die neue Bestzeit rechtfertigt jetzt sogar einen Start am 17.Juli in Recklinghausen bei den Westdeutschen Meisterschaften. Die Vorbereitung läuft, mit dem Ziel wiederum ein paar Zehntelsekunden über die Hürden zu gewinnen.

 

Lea Jascke belegt den 3. Platz

20110705_LA_Mannheim1_kDie TVE Leichtathletin Lea Jascke belegte bei der BAUHAUS Junioren Gala in Mannheim den dritten Platz. Die „BAUHAUS Junioren Gala“, die „Halleschen ERDGAS Werfertage“ und das Werferfest in Fränkisch-Crumbach gehören zum DLV-Nachwuchs Cup der Hammerwerfer. In den verschiedenen Altersklassen U18, U20 und U23 werden Punkte von 10 bis 1 für die Platzierungen 1 bis 10 vergeben.

National bestätigte Lea Jaschke ihre Klasse im Hammerwurf U20 mit dem hervorragenden Bronzeplatz.  Gold ging an Svenja Kern aus Frankfurt und Silber an Julia Tieken aus Halle a. d. Saale.

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 11

Pralles Sommerferienprogramm für jeden!

Für Kinder

Flyer zum Download
Artikel

 

Für Erwachsene
von TVE

210622 Fitness Sommerferien k

und DJK

210708 FitundGesund DJK Sommerferienprogramm