Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik

Sportfest des PTSV Dortmund

Malin Schlüter startet nächstes Wochenende in PaderbornEin riesiges Sportfest mit 900 Teilnehmern beeindruckte die kleine Gruppe der Leichtathleten des TVE Greven. Die Helmut-Körnig-Halle in Dortmund war gut gefüllt beim Sportfest des PTSV Dortmund. Laney Pelster, Alina Fischbach und Malin Schlüter stellten sich der großen und starken Konkurrenz aus Nord-, Westdeutschland und den Niederlanden.

Bei Malin Schlüter (W14) ging es um einen Testlauf über die 60m Hürden Strecke. Denn nächstes Wochenende geht es nach Paderborn zu den Westfälischen Schülermeisterschaften für die sie sich über die 60m Hürden beim Münsteraner Hallensportfest im Januar qualifiziert hat. Der Testlauf verlief trotz aller Aufregung ganz zufriedenstellend. Mit einer Zeit von 10,72 Sekunden platzierte sie sich bei 24 Starterinnen auf Rang 14.

Weiterlesen...
 

Neue Wettkampfbekleidung für Leichtathleten

Die neue Wettkampfbekleidungskollektion der Leichtathletikabteilung ist unter http://www.tvegreven.de/images/Leichtathletik/LA_Teambekleidung_2012.pdf verfügbar und ab April bei Sport Olymp erhältlich.

 

Erfolge beim Hallensportfest des TuS Hiltrup

Laney Pelster, Pauline Zweihaus, Charlotte Drees, Alena FischbachEinen sehr erfolgreichen Wettkampftag erlebten die Leichtathleten des TVE Greven beim Hallensportfest des TuS Hiltrup in der Leichtathletikhalle in Münster. Sieben Athleten erreichen fünfmal den obersten Podestplatz und erreichten zusätzlich fünfmal eine Endkampfplatzierung (Platz 1 bis 8) bei insgesamt 13 Starts.

Nach ihrem Sturz beim 60m Sprint kurz vor der Ziellinie – weit in Führung liegend, gelang Charlotte Drees eine tolle Weitsprungleistung. Die Weite von 4,31m bedeutete Platz eins in der Altersklasse W12. Alena Fischbach vollbrachte die gleiche Platzierung im Weitsprungwettbewerb der Altersklasse W13. Die 466cm stellen ein super Ergebnis dar. Zum Vergleich: die Führende der Kreisbestenliste von 2014 lieferte eine Weite von 4,38m.
Im vorherigen 60m Sprint gewann Alena Fischbach ebenfalls die Konkurrenz. Hier blieben die Uhren unter 9 Sekunden stehen - genau 8,85 Sekunden. Die junge Leichtathletikgruppe konnte durch Luzie Schlüter sogar einen Triumpf im Hochsprungwettkampf der Altersklasse W12 verbuchen. Im Schersprung gewann Luzie Schlüter mit einer Höhe von 1,34m.

Weiterlesen...
 

NRW-Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen

Im Rahmen der Hallen Nordrheinmeisterschaften fanden in diesem Jahr die Winterwurfmeisterschaften (Hammer/Diskus/Speer) der Landesverbände Westfalen und Nordrhein als NRW-Winterwurfmeisterschaften statt. Aus Greven nahm Tom Brack im Diskus- und Speerwurf in der Altersklasse U18 daran teil.

Nachdem beim Wettbewerb mit der 1,5kg-Scheibe die Technik noch überhaupt nicht stimmig war und nur eine Weite von 31,30m rauskam klappte es mit dem Speer besser. Mit einer neuen persönlichen Bestweite von 45,70m gleich zu Jahresbeginn konnte Tom gut gelaunt die Wettkampfstätte verlassen. Im Westfalenvergleich war es der inoffizielle zweite Platz. Im Gesamtranking Platz acht.

Da die  Saison mit einer einfachen Periodisierung geplant wird, d.h. es wird auf den Saisonhöhepunkt im Sommer hin trainiert, sind die Ergebnisse auch entsprechend zu bewerten.Beim komplizierten Diskuswurf aber auch beim Speerwurf kommt die Kraft mangels noch nicht ausgeprägter Schnelligkeit auf das Gerät.

Umso erfreulicher ist dadurch das Speerwurfergebnis und erhält den Ehrgeiz, den langen Winter kontinuierlich durch zu arbeiten.
Katharina Funke (Speer) und Maria Brack (Diskus) mussten wegen Krankheit passen und Lea Jaschke (Hammer) fehlte leicht verletzt.

 

Leichtathleten nahmen an 26 Wettkämpfen teil

Immer zum Absprung bereit: die Leichtathleten des TVE Greven haben dieses Jahr einige bemerkenswerte Sprünge gemacht – einige davon haben zum Titel gereiht. Insgesamt elf davon sammelten die Schützlinge von Trainer Thomas BrackEmsig unterwegs waren die Leichtathleten des TVE Greven in diesem Jahr. Mit vielen tausend Kilometern wurden 26 Wettkampfveranstaltungen angesteuert. Auf diesen haben sie sich 180mal der Konkurrenz gestellt und zufriedenstellende bis hervorragende Ergebnisse erzielt.

Auf der Kreisebene sammelten die Athleten 11 Titel! Katharina Funke (U18) wurde Kreismeisterin in den Disziplinen Kugel (10,42m), Diskus (25,13m) und Speer (31,59m). Tom Brack stellte sich die gleiche Titelsammlung zusammen: Kugel (11,59m), Diskus (27,84m) und Speer (42,74m). Maria Brack (U20) stand im Kugelstoß (9,36m) und im Diskuswurf (26,45m) oben auf dem Podest. Bei den jüngeren Athleten können sich David Steckelbach (M12) und Antonia Hackenesch (W13) Kreismeister nennen. David gewann die 75m (10,77 Sek.) und den Ballwurf (37,50m). Antonia hingegen fühlt sich im Bahnrund wohler und gewann dort die 800m (3:02,99 min.).

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 11

Pralles Sommerferienprogramm für jeden!

Für Kinder

Flyer zum Download
Artikel

 

Für Erwachsene
von TVE

210622 Fitness Sommerferien k

und DJK

210708 FitundGesund DJK Sommerferienprogramm