Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Karate Aktuelles Sechs Medaillen beim Tomo-Cup

Sechs Medaillen beim Tomo-Cup

Die Grevener Karateka gewannen sechs MedaillenAm vergangenen Wochenende fand in Münster-Handorf das Karateturnier „Tomo-Cup" statt. Bei der fünften Auflage nahmen knapp 65 Starter aller Alters- und Gürtelklassen teil. Vier Starter der Karateabteilung des TVE Greven nahmen an dem Turnier teil und brachten sechsmal Edelmetall mit nach Hause.

Clara Regusiak gewann wie im Vorjahr zwei Mal Gold. Lena Althoff gewann einmal Gold und einmal Silber. Michel Lehmkuhl und Lea Pankiel gewannen jeweils einmal Bronze.

 

Aufgrund des kleinen Teilnehmerfeldes war die Anzahl der Starter pro Kategorie im Vergleich zu anderen Turnieren gering. Es reichten mitunter wenige Kämpfe um einen der ersten drei Plätze zu erreichen. Trotzdem mussten die Starter von der ersten Runde ihr ganzes Können und Nerven zeigen, da die Konkurrenz nicht schlief und die Kampfrichter ganz genau hinschauten.


„Wichtiger als die Pokale ist die Erfahrung, die man auf einem solchen Turnier sammelt. Der Pokal verstaubt irgendwann, die Erfahrung bleibt aber immer erhalten", brachte es der Grevener Trainer Michael Surkau auf den Punkt. Als Haupt- und Seitenkampfrichter hatte er immer einen guten Blick auf die Leistungen seiner Schüler und freute sich über das positive Ergebnis seiner Schützlinge.

 

1. TVE Greven
Nachwuchs-Turn-Cup

AK 6 bis AK9

[Ergebnisse Mannschaft]
[Ergebnisse NachwuchsCup]

Fit und Gesund durch die Sommerferien

Sommerferien-Programm
der Abteilung Fit und Gesund

[Download]