Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Karate Aktuelles

Beeindruckende Ruhe - Wettkampf in der Emssporthalle

Volle Konzentration. In der Emssporthalle stellten die jungen Teilnehmer ihr Können unter Beweis. Foto: Reinhard Rothe Ein Karateturnier in Greven besuchen, das war für den Autor das erste Mal und es war schon beeindruckend, welche Ruhe und Fokussierung einem am Samstag in der Emssporthalle entgegenschlug. Ganz gegensätzlich zu sonstigen Sportveranstaltungen, in den es meist laut zugeht, war es beim fünften Tomoturnier des Shotokan Karate meist „mucksmäuschenstill".

Obwohl über 50 Aktive und mindestens genauso soviel Zuschauer in der Halle waren, wirkten alle Beteiligten hoch konzentriert und Beifall brandete erst dann auf, wenn die Siegerehrung der einzelnen Wettbewerbe und Altersklassen (zwischen 8 und 50 Jahre) stattfand.

Michael Surkau , Turnierleiter und hoch dekorierter Shotokan-Kämpfer (Deutscher Vizemeister und Europameisterschaftsteilnehmer im Freikampf/Kumite) und Träger des vierten Dans, sagte denn auch: „Wir wollen gerade die Kinder Konzentration und Respekt vor dem Wettkampfgegner lehren."

Wenn man die Übungen im Kata (Einzelvorführung von verschiedenen Techniken) bei den Jüngsten sah, konnte man ahnen, mit wie viel Aufmerksamkeit und Fokussierung hier trainiert werden muss, um die Übungen möglichst perfekt vorzuführen. „Hinzu kommt für die Kinder die ungewohnte Zuschauerkulisse, die natürlich eine gewisse Stresssituation hervorruft, da muss man das Gelernte erstmal auch abrufen", so Surkau.

Originalartikel: WN Online -Reinhard Rothe -  2019-06-04

Weiterlesen...
 

Surkau erkämpft Silber

Die drei erfolgreichen TVE KaratekaSehr erfolgreich starteten die Grevener Karate-Kämpfer bei den Deutschen Meisterschaften des Karateverbandes S.K.I.D in Ostbevern. Vor allem für Michael Surkau lief es in der Disziplin Freikampf fast nach Plan. Surkau kämpfte sich bis in das Finale vor, setzte sich auch hier durch, wurde am Ende jedoch disqualifiziert. Doch auch so war der Grevener zufrieden mit seiner Leistung.

Drei Grevener Karateka nahmen am vergangenen Wochenende an der Deutschen Meisterschaft des Karateverbandes S.K.I.D. in Ostbevern teil. Dennis Freund erreichte in seiner Kategorie im Wettbewerb Kata den ersten Platz und im Kumite den dritten Rang. Clara Regusiak konnte sich in ihrer Altersklasse im Katawettbewerb den zweiten Platz erkämpfen. Michael Surkau wurde Deutscher Vizemeister im Freikampf.

Weiterlesen...
 

Neuer Karate-Anfängerkurs für Kinder

Anfaengerkurs 2016 Kids kAm 09. November beginnt ein neuer Anfängerkurs der Karateabteilung des TVE Greven für Kinder ab acht bis zwölf Jahren. Der Anfängerkurs findet immer am Freitag in der Emssporthalle von 18:00 bis 19:00 Uhr statt. Insgesamt stehen 25 Plätze zur Verfügung.

Für die Teilnahme an dem Anfängerkurs ist eine Anmeldung per E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. notwendig.

Für den Anfängerkurs wird lediglich bequeme Sportkleidung benötigt. Trainiert wird Barfuß. Für TVE Mitglieder ist der Anfängerkurs kostenlos, ansonsten wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 15 EUR erhoben.
Der Anfängerkurs endet mit dem Beginn der Weihnachtsferien.

Weiterlesen...
 

Sechs Medaillen beim Tomo-Cup

Die Grevener Karateka gewannen sechs MedaillenAm vergangenen Wochenende fand in Münster-Handorf das Karateturnier „Tomo-Cup" statt. Bei der fünften Auflage nahmen knapp 65 Starter aller Alters- und Gürtelklassen teil. Vier Starter der Karateabteilung des TVE Greven nahmen an dem Turnier teil und brachten sechsmal Edelmetall mit nach Hause.

Clara Regusiak gewann wie im Vorjahr zwei Mal Gold. Lena Althoff gewann einmal Gold und einmal Silber. Michel Lehmkuhl und Lea Pankiel gewannen jeweils einmal Bronze.

Weiterlesen...
 

Erfolgreiche Prüfungen in Beelen

Die erfolgreichen TVE Prüflinge mit Ihren TrainernBei sommerlichen Temperaturen trafen sich am Wochenende knapp 100 Karateka aus dem Münsterland, um in Beelen an einem Lehrgang mit dem Bundestrainer Nagai teilzunehmen. Mitten drin: 19 Mitglieder der TVE Karateabteilung, die sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen wollten. Für 10 der Grevener endete der Lehrgang am Sonntag mit dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung zum nächst höheren Gürtel.

Am Samstag standen zunächst die Grundtechniken im Fokus des Bundestrainers. Der 76 Jahre alte Träger des neunten Dan ließ es sich nicht nehmen die meisten Techniken und Technikkombinationen selber vorzumachen. Lediglich bei Kombinationen mit mehreren Fußtritten, ließ er den jungen Schwarzgurten den Vortritt und machte sich gleichzeitig ein Bild von deren Leistungsstand. Nach einer kurzen Pause trainierten die Karateka zunächst gemeinsam unter den wachen Augen des Bundestrainers die verschiedensten Kataabläufe. Später wurden die unterschiedlichen Gürtelgrade in kleinen Gruppen unterrichtet, um den Augenmerk auf jeweils spezielle Details legen zu können.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 6

gefälschte E-Mails im Umlauf

Aktuell werden im Namen des TVE Greven gefälschte E-Mails mit einer gefährlichen Schadsoftware im Anhang verschickt. Bitte öffnen Sie nicht die angehängten Office- oder PDF-Dokumente, sondern löschen Sie diese E-Mail.

Diese E-Mails stammen nicht vom TVE Greven. Sowohl die angezeigt E-Mail-Adresse, der Betreff und die in der E-Mail enthaltenen Telefonnummern sind gefälscht.

Sommerferienprogramm
Abteilung Fit und Gesund

Übersicht

Gesundheitsworkshop
Detox Fit

Information und Anmeldung