Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Der TVE Greven Aktuelles Engagiert, besonnen und verbindlich

Engagiert, besonnen und verbindlich

Annegret Wolter (M-.) bei ihrer Verabschiedung beim TVE. Foto: sba Lange stand sie in vorderster Reihe. Gleichwohl suchte sie selten das Rampenlicht. Innerhalb des TVE galt sie als Institution. Annegret Wolter war eine Frau, die Grevens größtem Sportverein Impulse verlieh und ihn mit ihrer besonnenen Art auch durch schwieriges Gewässer manövrierte.

Am Donnerstag endete ihre letzte Reise, bei der der Sport nur noch eine Nebenrolle spielte. Sie, die über viele Jahre anderen Menschen die Freude an der Bewegung vermittelt hatte, musste sich eingestehen, den Kampf gegen ihre tückische Krankheit nicht gewinnen zu können. Sie starb im Alter von 69 Jahren.

Zweifellos war sie eine engagierte Macherin. Eine, die fest verwurzelt war im TVE Greven, dem sie seit dem Jahr 1978 angehörte. Anne Wolter wurde Übungsleiterin. Und verschrieb sich in der Folge dem Fitness- und Gesundheitssport. Über Jahrzehnte leitete sie mehrfach in der Woche Gruppen an, organisierte überdies den TVE-Lauf und koordinierte die Sportabzeichenaktion.
Ab 1997 übernahm sie Verantwortung, führte die Abteilungen Gymnastik und Freizeit unter dem Dach „Fit und gesund" zusammen und half mit, die Strukturen des Turnvereins fit zu machen.

Als der TVE nach dem Erwerb der Sportzentrums Kroner Heide finanziell in Schieflage geriet, ging sie nicht von Bord, sondern half als stellvertretende Vorstandsvorsitzende konsequent mit, den Verein zu konsolidieren und das schlingernde TVE-Schiff wieder in ruhiges Fahrwasser zu führen. Von 2005 bis 2016 gehörte sie dem Vorstand an und übernahm danach die Leitung der Geschäftsstelle.
Im Frühjahr dieses Jahres, als sie mit dem Wissen um ihre Erkrankung das Amt als Geschäftsführerin abgab, trat Anne Wolter noch einmal nach vorne. Es war einer der wenigen Augenblicke, in denen diese stets auf Zurückhaltung bedachte Persönlichkeit des Grevener Sports im Rampenlicht erschien.

Nach 40 Jahren Mitgliedschaft beim TVE, unzähligen Stunden als Übungs- und Abteilungsleiterin, Vorstand und Geschäftsführerin verließ sie die Bühne als Ehrenmitglied des TVE.

Copyright: Sven Thiele, Westfälische Nachrichten, Montag, 24.12.2018, 16:00 Uhr

 

 

WN Sportlerwahl Greven

Für die WN Sportlerwahl 2018 wurden die TVE Sportler Lars Zeggelaar (Schwimmen) und Michael Surkau (Karate) nominiert.

Unterstützen Sie die Sportler des TVE Greven mit Ihrer Stimme

Zur Online-Abstimmung