Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Neuer Schwebebalken für TVE Greven

Sparkassenspende unterstützt den LandesleistungsstützpunktMit einen neuen Original-Spieth-Schwebebalken, 5 m lang, 120 cm hoch und 10 cm breit, verbessern sich einmal mehr die Rahmenbedingungen am Landesleistungsstützpunkt Turnen Frauen in Greven.

Das neue Gerät kann Anfang Juli bei der Rückrunde der Münsterlandliga in der vereinseigenen Halle zum ersten Mal im Wettkampf eingesetzt werden. Auch der sonntags ausgetragene 2. TVE-Nachwuchs-Cup wird von dieser verbesserten Hallenausstattung profitieren.

Entscheidende Unterstützung leistete mit einem Zuschuss für die Anschaffung die Kreissparkasse Ibbenbüren.
Der TVE Greven bedankt sich sehr herzlich und wird damit den Heimvorteil noch besser nutzen können.

Das Trainerteam um die Abteilungsleiterin Leistungsturnen, Denise Blomberg, weiß auch die verbesserten Trainingsbedingungen sehr zu schätzen und wird mit seinen über 50 Turnerinnen auf diesem Gerät noch mehr darum kämpfen während einer gesamten Übung oben zu bleiben.