Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Challenge verlängert - mehr Zeit zum Wichteln

Caro, Kim und Jan bei der 7 Brücken ChallengeStatt wieder gemeinsam Sport zu treiben, sind jetzt auch noch alle Outdoor Sportanlagen bis mindestens zum 10.01.2021 geschlossen worden. Ein Grund mehr, sich über die Festtage mit unseren Corona-Challenges zu beschäftigen. Wir haben die Aktion daher bis zum 10. Januar verlängert.

Und für den 24. Dezember haben wir ein besonderes Schmankerl für Euch. Das Leben besteht ja schließlich aus mehreren Herausforderungen! Schaut mal unter Challenge 24 nach!

Wer übrigens in der Adventszeit das Wichteln mit Freunden und Sportkammeraden vermisst hat, kann mit unseren Challenges ein tolles Online-Event gestalten: das Challenge-Schrott-Wichteln!

Man nehme:

 

  • eine Videoplattform, z. B. Skype,
  • einen online-Würfel, z. B. Würfel jetzt
  • Eine Auswahl an Challenges gemäß Anzahl der Mitspieler (vom Spielleiter ausgewählt)

Durchführung: Die Teilnehmer loggen sich in die Videoplattform ein, der Spielleiter teilt seinen Bildschirm. Reihum würfelt der Spielleiter für die Mitspieler. Hat ein Spieler eine "Sechs", zieht der Spielleiter eine Challenge für ihn, die er zuvor auf kleine Zettel geschrieben hat und verdeckt vor sich liegen hat (Alternative: durchnummerierte Challenges und Zufallsgenerator, z. B. in Excel). Der Spielleiter verkündest die Challenge und der Spieler darf auswählen, welches Herausforderungsniveau er erreichen möchte, z. B.10 km laufen in 1 Std., 100 Sprünge beim Seilhüpfen, ...

Der nächste Spieler, der eine "sechs" würfelt kann nun wählen, ob er eine der zuvor einem anderen Spieler zugefallene Challenge übernimmt oder eine aus den noch nicht aufgedeckten zieht. Nimmt er einem Mitspieler eine Challenge ab, muss dieser eine neue Challenge ziehen. Wenn alle Challenges verteilt sind, gibt es noch ein oder x Runden, in denen bei einer "sechs" die Challenges getauscht werden können. Spätestens zum Ende der Aktion müssen Bilder oder Videos hochgeladen und/oder mit den Freunden geteilt sein, dass die Challenge auch geschafft oder zumindest ernsthaft versucht wurde. Spielschulden sind schließlich Ehrenschulden, oder???