Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen TVE Greven I erturnt sich einen WTB-Relegationsplatz

TVE Greven I erturnt sich einen WTB-Relegationsplatz

Die erfolgreiche TVE-Mannschaft in der WTB-Liga (v.l.) Chiara Blomberg, Jacqueline Schudzich, Hannah Howest, Mara Jerzinowski, Julia EggenhausAm Wochenende ging es für die Leistungsturnerinnen vom TVE Greven und Familie und Freunden zum dritten Wettkampf der WTB-Landesliga II nach Jöllenbeck. Leider konnte Hannah Howest verletzungsbedingt nur als Zuschauerin mitfahren. Für das Team aus Greven begann der Wettkampf am Sprung. Hier zeigte Chiara Blomberg mit einem Tsukahara mit gebücktem Salto mit 13,6 Punkten den besten Sprung des Tages. Jacqueline Schudzich turnte den gleichen Sprung, allerdings mit einem gehockten Salto. Leider konnte Sie diesen anspruchsvollen, erst kürzlich erlernten Sprung nicht stehen. Mara Jerzinowski, noch kurzfristig für die erste Mannschaft nominiert, und Julia Eggenhaus zeigten saubere Überschläge.

Am Barren glänzten die TVE Turnerinnen in voller Stärke. Sie turnten saubere und fehlerfreie Übungen. Auch hier war Chiara Blomberg mit 13,1 Punkten die beste Turnerin des Tages, gefolgt von Jacqueline Schudzich (Platz 2), Mara Jerzinowski (Platz 3) und Julia Eggenhaus (Platz 5).
Beflügelt von den guten Ergebnissen am Barren ging es an den Balken. Auf dieses Gerät hatten sich die Turnerinnen in ihren letzten Trainings besonders intensiv vorbereitet und das sollte sich auszahlen. Chiara Blomberg (13,75 Punkte) und Jaqueline Schudzich (13,55) turnten beide fehlerfeie Übungen und belegten Platz eins und zwei an diesem Gerät. Julia Eggenhaus und Mara Jerzinowski mussten leider beide das Gerät einmal verlassen, bekamen aber noch erfreuliche Wertungen im hohen Elfer-Bereich.

Am letzten Gerät, dem Boden, wollten die TVE Turnerinnen noch einmal alles geben. Mit viel Applaus belohnten die Zuschauer die vier TVE-Athletinnen und ihre einstudierten Choreographien. Erneut holte Chiara Blomberg sich an diesem Gerät den Tagessieg. Auch Jacqueline Schudzich präsentierte sich von ihrer besten Seite und belegte ganz knapp hinter ihrer Teamkollegin den zweiten Platz.

So verwunderte es niemanden mehr, dass Chiara Blomberg sich den Tagessieg im Mehrkampf holte und Jacqueline Schudzich sich den 2. Platz sicherte. Insgesamt belegte die Mannschaft vom TVE an diesem Wettkampftag Platz 1. Spannend war das Endergebnis aller drei Wettkämpfe. Nur die ersten vier Vereine haben die Möglichkeit, im Oktober die Relegation zum Aufstieg in die Landesliga I zu turnen. In der Endabrechnung belegt der TVE Greven ganz knapp hinter dem KTV Bielefeld den zweiten Platz und darf somit im Oktober in Sendenhorst um den Aufstieg in die WTB-Landesliga I kämpfen.