Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leistungsturnen TVE Greven auf Platz 2 in der WTB-Landesliga 2

TVE Greven auf Platz 2 in der WTB-Landesliga 2

Julia Eggenhaus, Hannah Howest, Chiara Blomberg, Jacqueline SchudzichAnsprechende Leistungen gab es in der LL 2 in Rheda zu sehen, Riesenfelgen am Barren, Menicelli am Balken und Schraubensaltos am Boden. Mit der ersten TVE-Mannschaft (Chiara Blomberg, Hannah Howest, Jacqueline Schudzich und Julia Eggenhaus) gingen Turnerinnen aus Bielefeld, Laggenbeck, Dortmund, Lipperode, Heepen und Linden-Dahlhausen an den Start. Dier Betreuung übernahm Trainerin Denise blomberg, Kampfrichterin für den TVE Greven war Paula Windau.

Alle vier Turnerinnen starteten an allen Geräten in der Leistungsklasse 2, die drei besten Wertungen flossen in das Mannschaftsergebnis ein. Leistungsstark begann der TVE Greven am Barren. Hier sollte den Turnerinnen auch im gesamten restlichen Wettkampf niemand das Wasser reichen können. Den Barren gewannen sie mit 38,0 Punkten.


37,85 Punkte gab es für die Bielefelder Turnerinnen am Balken und damit waren sie hier die beste Mannschaft des Tages. Julia Eggenhaus präsentierte auf dem nur 10 cm breiten Balancegerät erstmals fehlerfrei den Handstand mit Abrollen, aber viele Absteiger kosteten wertvolle Punkte und damit waren alle Träume der Grevenerinnen vom Platz eins an diesem zweiten Wettkampftag geplatzt.

Am Boden dominierten sie zwar mit bestechend schönen Übungen und mit deutlichem Abstand und 41,65Punkten entschieden sie dieses Gerät für sich. War der Rückstand eventuell noch aufzuholen? Die Bielefelder Mannschaft belegte Platz zwei am Boden mit 39,40 Punkten. Den Sprung entschieden die Bielefelder Turnerinnen mit nur einem Zehntel Vorsprung von Laggenbeck für sich. Neun Zehntel Vorsprung reichten Bielefeld zum Schluss für den Sieg am zweiten Wettkampftag, gefolgt vom TVE Greven, der SVC Laggenbeck belegte Platz drei. Die erste Mannschaft der Leistungsturnerinnen des TVE Greven liegen damit in der Gesamtwertung nach Tabellenpunkten auf Platz 3, aber alle nahmen sich vor in vier Wochen bei der letzten Begegnung noch einmal anzugreifen. Bis jetzt sind sie zweifellos nach erturnten Punkten die beste Mannschaft und damit auf dem besten Wege in die Landesliga 1 aufzusteigen.


Am Barren war Hannah Howest mit 13,3 Punkten beste Turnerin des Tages, am Boden siegte Chiara Blomberg mit der Tageshöchstnote von 14,5 Punkten. Jacqueline Schudzich turnte ebenfalls eine ansprechende Bodenkür und die zweithöchste Tagesnote mit 14,1 Punkten. In der Einzelwertung insgesamt wurde Chiara Blomberg zweite mit 51,05 Punkten und Platz drei belegte mit 50,7 Punkten Hannah  Howest.