Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Die Leichtathleten gehen in die Hallen

Leichtathleten machen sogar beim Golf eine gute Figur, hier Eva Flandermeier (800m)Eine erfolgreiche Saison der Grevener Leichtathleten geht dem Ende entgegen. Die Schüler haben noch einen Wettkampf, während die „Großen“ die aktive Erholungsphase (Schwimmen, Beachen, Bowlen, Golfen, u.v.m.) gerade hinter sich haben.  Das heißt für die Outdoor-Sportart Leichtathletik, das man ich zum Grundlagentraining teilweise in die Hallen zurück zieht und dem kühlen Wetter dort trotzt. Dieses geschieht ab dem 04.Oktober (Dienstag nach dem Feiertag). Nach den Herbstferien rutschen dann die Athleten/innen -die es betrifft-  in die nächst höhere Altersstufengruppe.

 

Emsauensportfest - Abgesagt

Das Leichtathletik-Stadionsportfest in der Emsaue am 10.09.2011 fällt aus.

Schweren Herzens hat sich das Organisations-Komitee der Veranstaltung dazu entschlossen, nachdem zum Meldeschluss nur wenige Anmeldungen eingegangen waren.

 

Neues Angebot im TVE für Frühaufsteher - Good Mornings

Der TVE Greven erweitert sein Angebot und richtet den neuen Kurs "Good Mornings" an alle Frühaufsteher, die sich sportlich betätigen wollen.

Montags, Mittwochs und Freitags leitet der Leichtathletiktrainer Thomas Brack das neue Angebot "Good Mornings". Beginn ist jeweils um 06:45 Uhr mit einem kleinen Warm-Up. Von 07:00 bis 08:00 Uhr folgen 60 Minuten Krafttraining im TVE Kraftraum, unter Anleitung und mit vielen Tipps, vom Fachmann. Anschließend besteht die Möglichkeit im neuem TVE Treffpunkt noch den ersten Kaffee des Tages zu trinken.

Weitere Informationen rund um das neue Angebot erteilt das Team der Geschäftsstelle.

 

 

Lea Jaschke holt DM-Bronze

Lea Jaschke holt DM-BronzeLea Jaschke schaffte den Gewinn ihrer zweiten Medaille bei nationalen Titelkämpfen. Bei den 70. Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena gewann die Hammerwerferin des TVE Greven die Bronzemedaille bei der weiblichen Jugend A (U20).

Damit bestätigte Lea Jaschke ihren dritten Platz von den Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen Anfang des Jahres.

Weiterlesen...
 

TVElerin Lea Jaschke bei der Leichtathletik DM in Kassel

TVE Athletin Lea Jaschke mit Betty Heidler

Eine grandiose Kulisse eines ausverkauften Auestadions von Kassel mit 9000 Zuschauer, Fernsehkameras und Fotoapparate direkt im Wurfring oder vor der Nase, keine Möglichkeit sich einzuwerfen, 13°Celsius Außentemperatur oder das neue Netz, welches den Abwurfkorridor enger macht vermochten Lea Jaschke nicht so nervös zu machen, als die Tatsache,  sich in einem Wettkampf mit der Weltrekordhalterin Betty Heidler zu messen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 3