Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leichtathletik Kids Cup 2017

Kids Cup 2017

Trainerin Maria Brack mit "ihren Kleinen"Die jüngeren Jahrgänge der Leichtathleten des TVE Greven waren unterwegs. Der Kids-Cup der TG Münster lud zum fünften Mal zur Kinderleichtathletik nach DLV-Vorgabe ein. Hier werden kindgerechte Disziplinen angeboten. Der Veranstalter kann aus einem großen Pool an Übungen aus den Blöcken Lauf, Sprung und Wurf aussuchen. Die Kinder sammeln dann Punkte innerhalb einer Mannschaft. Zwei Mannschaften stellte die Delegation vom TVE Greven.

 

Eine U10-Mannschaft die sich „Die wilden Tiere“ genannt hat und die U12er die „Die Champions“ getauft wurde. Bei „Die wilden Tiere“ wirkten Johanna Bongard, Soraya Özerim, Juliana Handt, Jan Wieschörster, Hannes Averesch, Bennet Ruthenberg, Noah Günther, Jaro Möllerherm, Jannis Wardemann, Florian Piechowski und Delian Zender mit. Die Mannschaft musste sich in den Disziplinen 40m Sprint+40m Hindernis, Weitsprungstaffel, Zonenwurf und Biathlonlauf beweisen und belegte am Ende einen hervorragenden dritten Platz. Die U12er-Mannschaft setzte sich aus Jayden Plemper, Luca Wilken, Lars Linden, Johannes Klöker, Isabell Naendorf-Horstmann und Esther Hellner zusammen.

Die „Älteren“ haben zusätzlich zu den Disziplinen der U10er noch den Hochsprung auf dem Programm gehabt und anstatt des Biathlonlaufes die 2x3x800m-Staffel. Ein guter sechster Platz kam nach einem langen Wettkampftag heraus. Hervorzuheben sind die Mannschaftergebnisse im Zonenwurf. Die U12 wurden hier Dritter und die U10er gewannen diese Disziplin sogar. Das beste Einzelergebnis war eindeutig der gewonnene Zonenwurf in Klasse W10 von Isabell Naendorf-Horstmann. Alles in Allem war es ein schönes Sportfest, welches Lust auf mehr macht.