Turnverein Eintracht Greven 1898 e.V

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Beiträge

Mitgliedsbeiträge des TVE Greven

Jeder Interessent kann ohne Anmeldung an bis zu 3 Trainingseinheiten teilnehmen, um sich über die Sportart und den Ablauf des Trainings zu informieren (“Schnupper-Training”). Danach ist eine Anmeldung erforderlich. Die Beitragsstruktur gliedert sich wie folgt.

Tarif

Beitrag pro Monat

Einzelpersonen
(Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
13,00EUR
Familien
(max. ein Elternpaar und alle Kinder der Familie)
30,00 EUR
Fördermitglied
(keine aktive Teilnahme am Sportbetrieb)
8,00 EUR
Sonderbeitrag

Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt
nach Vorlage eines Antrages mit Nachweis.

Zusatzbeiträge

Auskünfte zu den Zusatzbeiträgen geben die Leiter der Abteilungen oder die Geschäftsstelle

Karate

S.K.I.D. Verbandsbeitrag Jugendliche 30,00 EUR / Jahr
S.K.I.D. Verbandsbeitrag Erwachsene 40,00 EUR / Jahr

Leistungsturnen

Förderbeitrag 54,00 EUR / Quartal

Schwimmen

Wettkampfbeteiligung 12,50 EUR / Quartal
Trampolin

Zusatzbeitrag 6,25 EUR / Quartal

Wettkampfbeitrag 12,50 EUR / Quartal

Triathlon

Wettkampfbeteiligung Jugendliche 10,00 EUR / Jahr

Wettkampfbeteiligung Erwachsene 15,00 EUR / Jahr

 

Download des Aufnahmeantrags

Der Aufnahmeantrag des TVE Greven steht zum Download bereits. Bitte füllen Sie den Antrag aus und geben Sie diesen bei ihrem Übungsgruppenleiter ab.

  • Aufnahmeantrag Sie können den Aufnahmeantrag direkt am Rechner ausfüllen und ausdrucken, oder Sie drucken den Antrag aus und füllen ihn handschriftlich aus.

 

Fragen rund um die Beiträge des TVE Greven

  • Habe ich die Möglichkeit, das Sportangebot vor einer Anmeldung kennenzulernen?
    Jeder Interessent kann ohne Anmeldung an bis zu drei Trainingseinheiten teilnehmen, um sich über die Sportart und den Ablauf des Trainings zu informieren (“Schnupper-Training”). Danach ist eine Anmeldung erforderlich.
  • In welchen Abteilungen kann ich für meinen Beitrag Sport ausüben?
    Das Vereinsmitglied kann grundsätzlich in allen Abteilungen des Vereins Sport treiben. Voraussetzung ist jedoch, dass in den entsprechenden Abteilungen/Übungsgruppen Platz frei ist. In einigen Sportarten wird in der Regel ein Zusatzbeitrag erhoben, der zusätzlich zum Grundbeitrag zu entrichten ist. Für den Wechsel in eine andere Abteilung bzw. bei Inanspruchnahme eines weiteren Sportangebotes innerhalb des TVE bedarf es keiner erneuten Anmeldung. Eine kurze fernmündliche Mitteilung an die Geschäftsstelle reicht, damit Sie in der Mitgliederkartei „umgebucht“ und in den entsprechenden Abteilungslisten geführt werden.
  • Wann beginnt eine Mitgliedschaft?
    Die Mitgliedschaft im TVE beginnt zum 1. Tag des im Aufnahmeantrag eingetragenen Datums. Im Zweifelsfall zählt der 1. Tag des Monats, in dem der Aufnahmeantrag dem TVE zugegangen ist. Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist eine rückwirkende Datierung grundsätzlich nicht zulässig. Vor dem im Aufnahmeantrag angegebenen Datum besteht kein Versicherungsverhältnis für eventuell entstandene Schäden. Die Aufnahme in den Verein wird nicht gesondert bestätigt. Sie erfolgt durch die erste Beitragsabbuchung, die grundsätzlich am 1. Tag des folgenden Quartalsbeginns erfolgt.

  • Wer kann eine Beitragsermäßigung oder Beitragsbefreiung erhalten?
    Beitragsermäßigungen gibt es nicht. Beitragsfreistellungen gibt es auf Antrag für Personen, die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt erhalten, nach Vorlage eines Nachweises (z. Bsp. dem Soli-Pass der Stadt Greven) sowie deren Familienangehörige. Auch Mitglieder, die aus gesundheitlichen Gründen ein bestehendes Mitgliedsverhältnis z. Bsp. wegen vorübergehender gesundheitlicher Einschränkungen, Schwangerschaft, längerem Auslandsaufenthalt/ -studium ruhen lassen möchten, können eine beitragsfreie Mitgliedschaft beantragen. Nachweise sind rechtzeitig vor deren Ablauf erneut vorzulegen, wobei eine einfache Kopie in der Regel ausreichend ist. Wenn ein Nachweis nicht rechtzeitig vorgelegt werden kann, ist zumindest die Geschäftsstelle rechtzeitig zu informieren. Eine rückwirkende Anerkennung bzw. Beitragsrückerstattung ist ausgeschlossen.

  • Auf welchem Weg kann ich meine Beiträge entrichten?
    Hier besteht satzungsgemäß nur die Möglichkeit, dem Verein mit dem Aufnahmeantrag eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Die Abbuchung erfolgt dann je nach dem gewünschten Zahlungsrhythmus quartalsweise, halbjährlich oder jährlich.

  • Kann ich für meine Beitragszahlungen eine Rechnung erhalten?
    Der Verein stellt keine Rechnungen oder Bescheinigungen über entrichtete Mitgliedsbeiträge aus. Als Beleg hat das Mitglied den entsprechenden Abbuchungsvermerk auf dem Kontoauszug.

  • Wie berechnet sich die erste Beitragsabbuchung?
    Die Abbuchungen des Beitrages erfolgen grundsätzlich zum 01. Januar, 01. April, 01. Juli und 01. Oktober. Bei einem Vereinseintritt zum 01. November erfolgt der erste Beitragseinzug zum 01. Januar – der November und Dezember werden nachberechnet und je nach Zahlungsrhythmus erfolgt zusätzlich die Beitragsabbuchung für das I. Quartal, das 1. Halbjahr oder das Kalenderjahr.

  • Sind bei Zahlung des Familienbeitrages automatisch alle Mitglieder der Familie Mitglied?
    Nein, es sind nur die Personen Mitglied, die entsprechend angemeldet wurden. Hier ist ggf. im Verein nachzufragen, wer alles angemeldet ist.
  • Wie kann ich eine Mitgliedschaft beenden?
    Das Mitgliedsverhältnis endet in der Regel durch eine Kündigung des Mitgliedes bzw. des gesetzlichen Vertreters, die schriftlich und unterschrieben ausschließlich an die Geschäftsstelle zu richten ist. Die Mindestmitgliedschaft beträgt sechs Monate; eine freiwilige Beendigung/Kündigug ist mit einer Frist von mindestens einem Monat zum Ende eines jeden Kalendervierteljahres möglich.
    Eine Kündigung wird schriftlich bestätigt; es empfiehlt sich, diese Bestätigung aufzubewahren. Beiträge, die zuviel gezahlt wurden, werden ohne gesonderte Aufforderung auf die im Aufnahmeantrag angegebene Bankverbindung zurückerstattet.